Mit freundlicher Unterstützung von

SommerAkademie 2020

Miteinander: Mut zur Zukunft!

Corona schafft für die Branche unter verschiedenen Aspekten eine neue Wirklichkeit. Die Pandemia hat die Substanz unserer Betriebe angegriffen. Das ist mit Umsatz- und Ertragseinbußen verbunden, die 2020 schwerlich aufzuholen sind. In Folge wird gespart und weniger investiert werden. Das Wachstum ist gebrochen. Corona brachte bislang für die Branche einen Digitalisierungsschub mit sich. Homeoffice, Videokonferenzen sind gesetzt. Zeigen wir weiterhin einen starken Willen zur Veränderung. Nennen wir die Dinge beim Namen. Bleiben wir unablässig Lernende. Arbeiten wir künftig mehr miteinander und füreinander. Kooperieren! Mut heißt die Tugend, die unabdingbar gefordert ist. Ja, Unternehmer zu sein ist wahrlich kein Beruf für satte Genießer. Wir wollen registrieren, dass Politik gleichermaßen ein gnadenloses Geschäft ist. Nachdem die besten Ideen im persönlichen Dialog zustande kommen, haben wir ihnen für unsere Chiemsee-Konferenz „Perlen der Branche“ engagiert. Diese wissen markante Impulse zu setzen.

Lassen sie uns das Beste aus Corona machen!

Im Herzen des Chiemgaus, zwischen Chiemsee und Kampenwand, liegt das Golf Resort Achental - unsere Location für die 29. AUTOHAUS SommerAkademie mit Prof. Hannes Brachat. Die einmalige Naturkulisse und das angenehme Wohlfühl-Ambiente sind wie geschaffen, um sich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren und fachliche Weiterbildung mit persönlichem Wohlbefinden zu vereinen. In entspannter Atmosphäre referieren und diskutieren Prof. Hannes Brachat und namhafte Branchenexperten mit Ihnen über die zentralen Themen, die derzeit die Branche bewegen. Seien Sie dabei, reden Sie mit und entwickeln Sie neue Ideen im Dialog mit Experten und Händlerkollegen.

IHRE INHALTE

Das komplette Programm folgt in Kürze. Nachfolgend ein Auszug:

Ganzheitliche Betrachtung aktueller Autohaus-Themen

Ein Blick in die Zukunft

  • Automobilvertrieb 2025 – 2030
  • Entwicklung der Umwelt- und Verkehrspolitik
  • Demografische Entwicklung im Automobilmarkt der Zukunft
  • Entwicklung der Privatnachfrage in der Zukunft
  • Status GVO 2022/2023
  • Fahrzeug nutzen oder besitzen?
  • Aktuelles zur Händlernetzentwicklung
  • Zur aktuellen Hersteller- und Händlerbeziehung
  • Werden neue Mobilitätsangebote angenommen?
  • Flatrateofferten am Markt
  • Freie Neuwagen-Vertriebssysteme
  • Die Rolle des Autos bei Jugendlichen
  • 10 Regeln positiven Managements

Service im Fokus

  • Wettbewerbsentwicklung im Service
  • Erfolgsfaktoren im Autohaus-Service
  • Vermarktung von Service-Leistungen im Internet

Service-Portale – Das Gelbe vom Ei?

Prof. Hannes Brachat, Herausgeber, Fachmagazin AUTOHAUS

 

Corona- und dann?

  • ­Wie hilft der Staat? Was sind die steuerlichen Folgen?
  • ­Auswirkungen auf den Jahresabschluss 2020: Gebrauchtwagenbewertung, Forderungsausfälle, Liquidität
  • ­Home-Office: steuerliche Tipps für Arbeitgeber und Arbeitnehmer
  • ­Hilfen der Hersteller
  • ­Tipps für Bankgespräche in Corona-Zeiten

­Barbara Lux-Krönig, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner mbB

 

E-Mobilität - ein neues Ökosystem: Status Quo, Chancen und Risiken

  • ­Wo stehen wir aktuell, im Besonderen nach Covid 19
  • Welche Chancen ergeben sich für den Handel?
  • Dr.rer.oec. Alexander Röther, Inhaber/CEO, Caradvance GmbH

Expertenfahrt mit einer Auswahl von Premium E-Fahrzeugen, spornsored by Caradvance. Ca. 20-minütige Ausfahrt mit Einblick in die aktuelle Technik eines Porsche Taycan oder Jaguar I-Pace.

Schnittstelle Autohaus - Analoge Prozesse digital sinnvoll ergänzt

  • Ralf Breisch, Leiter Vertrieb Retail der TÜV SÜD Division Mobility
  • Kevin Castor, Strategischer Account-Manager bei TÜV SÜD

 

Live-Präsentation mit dem MIC 360° - Roboter für Fahrzeugaufnahmen (TÜV SÜD)

 

Das digitale Autohaus In Ihrer Nähe

Wolfgang Kopplin, Mitglied der Geschäftsleitung, Emil Frey AG Zürich

 

KEY NOTE: Wir sind froh Autohändler zu sein

Gerhard Schürmann, Vorsitzender der Geschäftsleitung, Emil Frey AG Zürich

 

Was Kommt! Was bleibt! – Corona-Mutationen

  • Einfach, genial, digital
  • Virtuelles Autokaufhaus
  • Internationale Handelsaspekte
  • Auswirkung großer Händlergruppen
  • AUTOLAND - Werbestrategie

Wilfried Wilhelm Anclam, Vorstandsvorsitzender, Autoland AG

 

Psychologische Fallen im Gebrauchtwagenhandel - angewandte Erkenntnisse des Nobelpreisträgers Daniel Kahnemann

  • ­ Fahrzeugeinkauf und Sortimentspolitik: Verfügbarkeitsheuristiken und WYSIATI-Effekte 
  • ­ (Aktives?) Bestandsmanagement: Ankerheuristiken, Endowment-Effekte und Verlustaversion
  • ­ Mehr Erfolg durch "P3": Performance per Perspektivwechsel

Stefan Rostek, Inhaber, Rostek Consulting GmbH, Professor für Automobilhandel und Mobilitätswirtschaft an der HFWU Nürtingen-Geislingen

 

Es sind immer die Menschen, die den Wandel und eine Marke prägen

  • Wie Kuhn+Witte mit einer eigenen Zukunftswerkstatt das Unternehmen fit für die automobile Zukunft macht

Oliver Bohn, Geschäftsführer, Autohaus Kuhn & Witte GmbH & Co. KG

 

Das Zusammenspiel der Wertschöpfungskette im Autohaus

  • Vertriebswege im Autohaus
  • Dienstleistungen aus einer Hand
  • Ist Outsourcing immer die richtige Entscheidung?

Maik Siebrecht, Geschäftsführer, Autohaus Siebrecht GmbH

  

Die papierlose Werkstatt

  • Digitalisierung als Säule des modernen Autohauses

Jörg Gudat, Founder/CEO, Gudat Solutions GmbH, digitalesautohaus.de

 

Erfolgsfaktor Unternehmenskultur: Wissen wofür man brennt!

  • Wie wir Mitarbeiter als Markenbotschafter gewinnen
  • Werte geben Orientierung, besonders in unsicheren Zeiten

 

Autohausmarke: Beweisen statt zu behaupten

  • Leistungsversprechen und Prozesssicherheit
  • Differenzierung: Leidenschaft für Kunde und Mitarbeiter im Autohaus erlebbar machen

­Petra Hardeweg, Inhaberin, Handschrift Potenzial Consulting

 

Quo Vadis Service: Zwischen  persönlicher  Kundenbindung und digitalen Prozessen

  • Service heute und in der Zukunft
  • Was ändert sich tatsächlich und welche Auswirkungen hat das auf unser zukünftiges Servicegeschäft!
  • Wie setzten wir unser Personal gezielt ein?
  • Welche Möglichkeiten der Kundenbindung sind möglich und vorstellbar

Frank Minnich, Geschäftsführer, Autohaus Josef Pickel GmbH & Co. KG

 

Führen auf Augenhöhe (Führungskultur = Unternehmenskultur)

  • Leadership im Wandel und was lernen wir aus der Krise
  • Brauchen wir mehr Coach oder mehr Chef?

Thomas Spiegelhalter, geschäftsführender Direktor, Egon Senger Holding SE

 

Future Readiness – Wie Autohändler und Automarken ihre Zukunftsfähigkeit verbessern können

  • ­ Zukunft gestalten – Neue Strategien im Miteinander von Automarken und Händlern
  • ­ Zukunftsfähigkeit verkaufen – Händler und Verkäufer brauchen eine klare Haltung zum Auto und der Mobilität der Zukunft
  • ­ Future Sales – Mit strukturierten Bedarfsanalysen Kunden gewinnen und loyalisieren
  • ­ Future Readiness Check – Hand aufs Herz: Wie zukunftsfähig sind Sie aus Kundensicht?

Dr. Konrad Weßner, Geschäftsführer, Puls Marktforschung

PROGRAMM

MITTWOCH, 26. AUGUST 2020
19:00 Uhr // Begrüßung und Empfang im Hotel

19:30 Uhr // Gemeinsames Abendessen

DONNERSTAG, 27. AUGUST 2020
09:00 Uhr // Beginn Vortragsprogramm

ca. 13:00 Uhr // Gemeinsames Mittagessen

ca. 14.00 Uhr // Expertenfahrt mit einer Auswahl von Premium E-Fahrzeugen, spornsored by Caradvance. Ca. 20-minütige Ausfahrt mit Einblick in die aktuelle Technik eines Porsche Taycan oder Jaguar I-Pace

ca. 14:30 Uhr // Individuelles Freizeitprogramm

ca. 17:30 Uhr // Mit Bus und Schiff geht auf die Herreninsel in die Schlosswirtschaft Herrenchiemsee. Dort erwarten Sie regionale Schmankerl und ein besonderer VIP-Redner

ca. 22:30 Uhr // Mit Schiff und Bus geht es zurück ins Hotel

FREITAG, 28. AUGUST 2020
09:00 Uhr // Start Vortragsprogramm

ca. 12:30 Uhr // gemeinsames Mittagessen

ca. 16:00 Uhr // Ende der Veranstaltung

IHRE REFERENTEN

MODERATION UND FACHLICHE LEITUNG
Prof. Hannes Brachat, Herausgeber Fachmagazin AUTOHAUS

GASTREFERENTEN

  • Wilfried Wilhelm Anclam, Vorstandsvorsitzender, Autoland AG
  • Oliver Bohn, Geschäftsführer, Autohaus Kuhn & Witte GmbH & Co. KG
  • Ralf Breisch, Leiter Vertrieb Retail der TÜV SÜD Division Mobility
  • Kevin Castor, Strategischer Account-Manager bei TÜV SÜD
  • Jörg Gudat, Founder/CEO, Gudat Solutions GmbH
  • Petra Hardeweg, Inhaberin, Handschrift Potenzial Consulting
  • Barbara Lux-Krönig, Wirtschaftsprüferin, Steuerberaterin, Rath, Anders, Dr. Wanner & Partner mbB
  • ­Wolfgang Kopplin, Mitglied der Geschäftsleitung, Emil Frey AG Zürich
  • ­Stefan Rostek, Inhaber, Rostek Consulting GmbH, Professor für Automobilhandel und Mobilitätswirtschaft an der HFWU Nürtingen-Geislingen
  • Frank Minnich, Geschäftsführer, Autohaus Josef Pickel GmbH & Co. KG
  • Dr. rer. oec. Alexander Röther, Inhaber/CEO, Caradvance GmbH
  • ­Gerard Schürmann, Vorsitzender Geschäftsleitung, Emil Frey AG Zürich,
  • Maik Siebrecht, Geschäftsführer, Autohaus Siebrecht GmbH
  • Thomas Spiegelhalter, geschäftsführender Direktor, Egon Senger Holding SE
  • Konrad Weßner, Geschäftsführer, puls Marktforschung GmbH

weitere folgen

TERMIN - ORT - ZIMMERBUCHUNG

TERMIN
Mittwoch, 26. August 2020, 19:00 Uhr bis Freitag, 28. August 2020, ca. 16:00 Uhr.

ORT

Golf Resort Achental
Mietenkamer Straße 65
83224 Grassau

Telefon: +49 8641 401-0
E-Mail: info@golf-resort-achental.com

ZIMMERBUCHUNG
Wir haben für die Veranstaltung ein Zimmerkontingent eingerichtet. Bitte buchen Sie unter dem Stichwort "SommerAkademie" direkt im Hotel. Das Kontingent läuft bis 30. Juni 2020. 

Einzelzimmer Komfort Salzburg
159 € pro Nacht und Zimmer

Doppelzimmer Komfort Salzburg - zur EINZELNUTZUNG
174 € pro Nacht und Zimmer 

Doppelzimmer Komfort Salzburg 
188 € pro Nacht und Zimmer 

Weitere Zimmerkategorien - je nach Verfügbarkeit:

Superior Salzburg (DZ) - 208 € pro Nacht und Zimmer
Alle Preise beinhalten ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, Minibar mit alkoholfreien Getränken, die Nutzung des Wellnessbereichs sowie das Parken am Hotel. 

Im Herzen des Chiemgaus, zwischen Chiemsee und Kampenwand, liegt das Golf Resort Achental - unsere Location für die 29. AUTOHAUS SommerAkademie mit Prof. Hannes Brachat. Die einmalige Naturkulisse und das angenehme Wohlfühl-Ambiente sind wie geschaffen, um sich auf die wesentlichen Dinge zu konzentrieren und fachliche Weiterbildung mit persönlichem Wohlbefinden zu vereinen. In entspannter Atmosphäre referieren und diskutieren Prof. Hannes Brachat und namhafte Branchenexperten mit Ihnen über die zentralen Themen, die derzeit die Branche bewegen. Seien Sie dabei, reden Sie mit und entwickeln Sie neue Ideen im Dialog mit Experten und Händlerkollegen.

TEILNAHMEGEBÜHR

Die Teilnahmegebühr beträgt brutto 1.158,84 Euro (netto 999,- Euro zzgl. 159,84 Euro MwSt.) und ermäßigt sich bereits ab der zweiten Person desselben Unternehmens auf brutto 1.077,64 Euro (netto 929,- Euro zzgl. 148,64 Euro MwSt.). Im Preis enthalten sind Teilnehmerunterlagen, Tagungsgetränke, Kaffeepausen, Mittag- und Abendessen, zzgl. Übernachtung.

BEGLEITPERSONEN

Für Begleitpersonen fällt ein Pauschalbetrag in Höhe von 299,00 Euro zzgl.MwSt. an.
In diesem Preis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Aperitif, Abendessen und Getränke am 26.08. im Golf Resort Achental
  • Mittagessen inkl. Softgetränk und Kaffee am 27.08. im Golf Resort Achental
  • Bustransfer zur Schiffanlegestelle und zurück zum Hotel am 27.08. (Abendveranstaltung)
  • Schifffahrt zur Herrreninsel und zurück am 27.08. (Abendveranstaltung)
  • Aperitif, Abendessen und Getränke auf Schloss Herrenchiemsee (Abendveranstaltung)
  • Mittagessen inkl. Softgetränk und Kaffee am 28.08. im Golf Resort Achental

Informationen kompakt
Termine Veranstaltungen
  • 26.08.2020 Golf Resort Achental | Grassau am Chiemsee