Mit freundlicher Unterstützung von

ZUKUNFT AUTOHAUS 2020

AUTOHAUS und KROSCHKE veranstalten auch in diesem Jahr ein Event für junge Führungskräfte im Autohaus. Die  Isarmetropole München bildet den Rahmen, um Branchentrends im Autohaus zu analysieren und über aktuelle Themen zu diskutieren. 2020 steht dabei ganz im Zeichen von "Best Practice - von den Besten lernen". Erfahren Sie von jungen Autohaus-Managern, wie Sie neue Herausforderungen bestmöglich meistern.

Freuen Sie sich auf einen Mix aus aktuellen Themen und viel Zeit für Networking und Erfahrungsaustausch.

REFERENTEN - THEMEN

01. September 2020


Get Together mit Möglichkeit zum Kennenlernen und Austausch

Keynote: Bleib dran!
Joachim Pawlik, Unternehmensberater und Vize-Präsídent des FC St. Pauli

Joachim Pawlik erläutert in seinem Vortrag, warum wir uns oft Ziele setzten, an denen wir nicht bis zum Ende dranbleiben. Warum wir die Dinge vermehrt nicht zu Ende denken, kritische Projekte nicht abschließen und für unangenehme Audgaben nicht die Verantwortung übernehmen. Er entlarvt verborgene Denk- und Verhaltensmuster und stellt Wege vor, die uns ein Ziel konsequent weiterverfolgen lassen und dabei mit dem nötigen Biss auch Durststrecken überstehen.

 

Renditebringer E-Mobilität!
Andreas Reiser, Geschäftsführer, Autohausgruppe Hofmann & Wittmann

Im Oktober 2019 baute sich Andreas Reiser seinen eignen Power Store mithilfe eines Photovoltaikspezialisten im Autohaus in Ingolstadt auf. Seither berät er seine Kunden nicht nur beim Kauf eines Elektrofahrzeugs, sondern bietet ihnen ein „all inclusive“-Paket zusätzlich mit individuellen Lademöglichkeiten, Batteriespeichern und Hauskraftwerken im Eigenheim. Wie das alles seine Absatzzahlen steigerte und welche Chancen sich für Handel und Kunde durch dieses neue Geschäftsmodell ergeben, darüber berichtet er in seinem Workshop.

 

Zurück ins Autohaus!

Torsten Röhling, Spartenleiter Seat, Berolina Gruppe

Torsten Röhling gibt in seinem Workshop Einblicke in seine erfolgreiche Vertriebsstrategie und zeigt auf, wie ihn unter anderem Online-Neuwagen-Plattformen und Marketingtools dabei unterstützen, seinen Absatz zu steigern und seine Kosten und Standtage zu reduzieren. Er verrät, wie er es geschafft hat, dass lokale und regionale Neukunden und seine Bestandskunden wieder öfter den Weg ins Autohaus finden und er die Offline-Zufriedenheit online-affiner Kunden erhöht hat. 

 

Sei selbst die Marke!
Benjamin Jakob, Geschäftsführer, Autohaus Jakob

Markenbildung durch Social-Media-Marketing: Benjamin Jakob hat es geschafft, durch gezielte Social-Media-Aktivitäten in einem Jahr über 35.000 Follower zu gewinnen und seine Verkaufszahlen ganz ohne Inserate auf den gängigen Online-Autobörsen effektiv zu steigern. Mit welchen gezielten Maßnahmen der Jeep-, Dodge-, RAM- und Nissan-Händler das genau erreicht hat, darüber berichtet er gemeinsam mit seinem Kollegen Boris Kren.

 

Unternehmertalk mit Peter Freiherr von Forstner, Häusler Automobile München

ABLAUF

1. September 2020

in München

Durch das Programm führen Ralph M. Meunzel und Philipp Kroschke

//10:00 bis 16:00 Uhr Begrüßung, Key Note, Vorträge und Workshops viel Zeit für Networking

ZIELGRUPPE

Die Veranstaltung richtet sich an die nächste Generation von Führungskräften und Managern im Autohaus. Die Plätze sind ausschließlich jüngeren Autohandelsmanagern vorbehalten.

KOSTEN

Die Teilnehmergebühr belauft sich auf 379,- Euro netto zzgl. 60,64 Euro MwSt. inkl. Getränke

ANMELDUNG - KONTAKT

ANMELDUNG
Bitte klicken Sie auf den "Jetzt anmelden"-Button und füllen Sie das Anmeldeformular aus.
Bitte geben Sie im Kommentarfeld Ihr Geburtsdatum an.

KONTAKT
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Juliane Schleicher
E-Mail: juliane.schleicher@springernature.com
Tel.: +49 89 203043 -1141

Informationen kompakt
Termine Veranstaltungen
  • 01.09.2020 München
Gebühren Gebühren
Die Teilnehmergebühr belauft sich auf 379,- Euro netto zzgl. 60,64 Euro MwSt. inkl. Getränke