Automarken

Dacia

Modell auswählen
- Anzeige -
Kurzvorstellung

Dacia erlebt im Zuge des zunehmenden Preiswettbewerbs in den letzten Jahren einen wachsenden Zuspruch. Die Automarke geht auf den rumänischen Autoherstellers UAP in Pitești zurück, dessen Werk 1952 hauptsächlich als Zulieferbetrieb für das Lkw-Werk in Brașov einstand. 1967 wurde es modernisiert und mit Unterstützung von Renault zu einem Automobilwerk ausgebaut. Ab 1968 lief mit dem Dacia 1100 das erste Modell vom Band. 1999 erwarb Renault Mehrheitsanteile. Das Unternehmen ist heute eine vollständige Renault-Tochter. (Quellen: Hersteller, Wikipedia)

Modelle

Neuzulassungen

Januar 2020
Zeit Zulassungen Abweichung Marktanteil
Januar 2020 3.810
- 42,30 %
zum Vorjahr
1,5 %
Januar 2019 6.603 2,5 %
Jan-Jan 2020 3.810
- 42,30 %
zum Vorjahr
1,5 %
Jan-Jan 2019 6.603 2,5 %
Zulassungen
3.810
Abweichung
- 42,30 %
zum Vorjahr
Jan 2020
Marktanteil
1,5 %
Zulassungen
6.603

Jan 2019
Marktanteil
2,5 %
Zulassungen
3.810
Abweichung
- 42,30 %
zum Vorjahr
Jan-Jan 2020
Marktanteil
1,5 %
Zulassungen
6.603

Jan-Jan 2019
Marktanteil
2,5 %

Nachrichten & Heftartikel

Mediathek

Testberichte

Modellplaner Dacia 2020

Modellplaner
Dacia 2020
Powered by

Die wichtigsten Autoneuheiten gibt es im AUTOHAUS Modellplaner powered by Autoflotte übersichtlich und detailliert zusammengefasst.

Minis & Kleinwagen Obere Mittel-/ & Luxusklasse Kompakt-van/ & Van
Kompaktklasse Kombi Transporter
Mittelklasse Sportwagen Cabriolet
SUV/Geländewagen
Dacia
Zum Modellplaner

Es liegen keine Daten vor.

Dacia

Es liegen keine Daten vor.

Zum Modellplaner

Rückrufe

Rückrufe
Marke
Modelle
Produktionszeitraum
Veröffentlicht