zur Übersicht Mediathek
23.03.2017
Nio Eve
1 von 8
Beim Innovationsgipfel South by Southwest hat das Start-Up Nio jetzt den Vorläufer seines ersten Massenmodells enthüllt
© Foto: Nio
2 von 8
Für den bequemen Zustieg gibt es zwei riesige Schiebetüren
© Foto: Nio
3 von 8
Für den ungehinderten Ausblick gibt es ein transparentes Dach und riesige Scheiben, die fast ohne Karosseriesäulen auskommen
© Foto: Nio
4 von 8
Das wie ein flacher Van gezeichnete Auto misst mit 5,20 Metern etwa so viel wie eine konventionelle Luxuslimousine
© Foto: Nio
5 von 8
Die Reichweite soll bei mehr als 1.000 Kilometern liegen
© Foto: Nio
6 von 8
Im Cockpit geht es eher schlicht zu
© Foto: Nio
7 von 8
Hinten ist es entschieden bequemer
© Foto: Nio
8 von 8
Die Sitze in Konversationsstellung
© Foto: Nio
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!