zur Übersicht Mediathek
22.04.2020
Audi A3 Limousine (2021)
1 von 13

Die monetäre Spitze bildet der 37.285 Euro teure Diesel mit vier Zylindern und 110 kW / 150 PS und höchster Ausstattungslinie.

© Foto: Audi
2 von 13

Der Verkauf des Neulings in der Audi-Kompaktklasse soll im Sommer zu Preisen ab 27.700 Euro beginnen.

© Foto: Audi
3 von 13

Der Viertürer ist mit jetzt 1,43 Metern Höhe um zwei Zentimeter flacher als der A3 Sportback.

© Foto: Audi
4 von 13

Die Radstände sind mit 2,64 Metern sowohl bei Sportback als auch der Kofferraum-Version exakt gleich.

© Foto: Audi
5 von 13

Der Oberbayer sieht betont vornehm aus mit seiner coupéartigen Dachlinie.

© Foto: Audi
6 von 13

Zum Start im Sommer, der sich natürlich durch die Corona-Krise noch nach hinten verschieben kann, ist wie beim Sportback das Motorenangebot noch überschaubar.

© Foto: Audi
7 von 13

Gestartet wird mit einem Benziner in zwei Versionen und einem Diesel.

© Foto: Audi
8 von 13

Der Innenraum, das Motorenangebot, üppige Paket an Assistenzsystemen und die digitale Invasion in und um das Cockpit herum gleichen dem Fünftürer bis ins Detail.

© Foto: Audi
9 von 13

Den Wählhebel haben die Designer zu einem kleinen Stummel in der Mittelkonsole degradiert.

© Foto: Audi
10 von 13

Die Mittelkonsole neigt sich dem Fahrer zu.

© Foto: Audi
11 von 13

Hinterbänkler bekommen ihre Knie gut sortiert.

© Foto: Audi
12 von 13

Der Kofferraum fasst 425 Liter.

© Foto: Audi
13 von 13

Der neue Audi A3 mit Stufenheck steht in den Startlöchern.

© Foto: Audi
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!