zur Übersicht Bilder & Videos
05.06.2019 | 1.129 Aufrufe
Audi A6 Allroad (2020)
1 von 7

Gut ein Jahr nach dem Debüt des neuen A6 Avant reicht Audi die Allroad-Variante in Offroad-Optik nach.

© Foto: Audi
2 von 7

Farblich abgesetzte Karosserieplanken, Unterfahrschutz und eine spezielle Dachreling sorgen gemeinsam mit einer höher gelegten Karosserie für einen robusten Auftritt.

© Foto: Audi
3 von 7

Damit zumindest leichteres Gelände keine Schwierigkeiten macht, ist immer Allradantrieb mit Bergabfahr- und Neigungswinkelassistent an Bord. 

© Foto: Audi
4 von 7

Zudem sorgt die serienmäßige adaptive Luftfederung bei Bedarf für zusätzliche Bodenfreiheit.

© Foto: Audi
5 von 7

Für den Antrieb steht ein 3,0-Liter-V6-Diesel in drei Leistungsstufen parat. Die schwächste kommt auf 170 kW / 231 PS, darüber rangiert eine Variante mit 210 kW / 286 PS, abgerundet wird das Programm durch die 257 kW / 349 PS starke Top-Ausführung.

© Foto: Audi
6 von 7

In allen drei Fällen ist 48-Volt-Hybridtechnik an Bord, die dank elektrischer Unterstützung beim Anfahren und Beschleunigen für einen niedrigen Verbrauch sorgen soll.

© Foto: Audi
7 von 7

Der Verkauf der Allrad-Kombis startet zu Preisen ab 61.500 Euro.

© Foto: Audi

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!