zur Übersicht Bilder & Videos
05.03.2019 | 1.147 Aufrufe
Audi Q4 e-tron Concept
1 von 9

Wie das erste Modell der Ingolstädter auf Basis des VW-Elektrobaukastens aussehen könnte, zeigt auf dem Genfer Salon die Studie Q4 e-tron.

© Foto: Audi
2 von 9

Das Serienauto soll Ende 2020 als dann bereits fünftes E-Auto der Marke starten – und das erste e-tron-Modell sein, das den europäischen Normalfahrer im Auge hat.

© Foto: Audi
3 von 9

Optisch wird sich das kompakte E-SUV am bereits gestarteten Audi e-tron orientieren.

© Foto: Audi
4 von 9

Als Antrieb kommen in der Studie zwei E-Motoren zum Einsatz, einer an der Vorder-, der andere an der Hinterachse.

© Foto: Audi
5 von 9

Zusammen bilden sie einen Allradantrieb und stellen 225 kW / 306 PS Leistung zur Verfügung.

© Foto: Audi
6 von 9

Strom erhalten sie aus einem 82 kWh großen Akku, der eine Reichweite von mehr als 450 Kilometern ermöglichen soll.

© Foto: Audi
7 von 9

Dank modularer Bauweise wird es mit Sicherheit aber auch zivilere Varianten mit kleinerem Akku und nur einem Motor geben.

© Foto: Audi
8 von 9

Dem Sitzkomfort für die Passagiere soll dabei auch zugute kommen, dass anders als bei Modellen mit Verbrennungsmotor auf den Kardantunnel verzichtet werden kann.

© Foto: Audi
9 von 9

Geladen wird der Energiespeicher mit bis zu 125 kW Leistung.

© Foto: Audi
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!