zur Übersicht Bilder & Videos
24.04.2018 | 1.332 Aufrufe
AUTOHAUS E-Marketing-Day 2018
1 von 15
Über 130 Besucher kamen zum 5. AUTOHAUS E-Marketing Day nach Mainz.
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
2 von 15
Ralph M. Meunzel (Chefredakteur AUTOHAUS) beim 5. E-Marketing Day: "Es geht darum, Online und Offline intelligent zu verknüpfen."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
3 von 15
Prof. Michael Ceyp (FOM Hochschule für Oekonomie & Management in Hamburg, l.) mit Ralph M. Meunzel: "Der Kunde will von sich aus treu sein, er will gebunden werden."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
4 von 15
Stefan J. Gaul (Gaul Company): "Wenn der Kunde nach vier Stunden keine Antwort vom Autohaus bekommt, wechseln 42 Prozent den Händler."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
5 von 15
Steven A. Zielke (Geschäftsführer mobilApp GmbH): "Die Website ist das Wichtigste und Dreh- und Angelpunkt für alle Online-Maßnahmen."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
6 von 15
Philip Sayler von Amende (CEO Carwow GmbH): "Wir sind ein extrem effizientes Marketingtool und ein Enabler für andere Kanäle."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
7 von 15
Sven Möller (Geschäftsführer Contact Impact): "Facebook und Google Adwords sind immer noch die Kassenschlager im Regio-Marketing."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
8 von 15
Jim H. Meininghaus (Geschäftsführer MotorK Deutschland, l.) und Brian Coleman (Chief Strategy Officer MotorK): "Das Wichtigste ist es, im Autohaus einen strategischen Plan für die digitalen Maßnahmen zu entwickeln."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
9 von 15
Sven Knierim (Country Manager D-A-CH Reputation.com): "Ein Autohaus braucht mindestens vier Sterne bei den Bewertungen – bei drei Sternen kommt der Kunde nicht ins Haus."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
10 von 15
Martin Wallenborn (Leiter Digitalisierung Vertrieb Deutschland Audi): "Handel und Hersteller sind ein Team."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
11 von 15
Björn Steffen (Leiter CRM Volkswagen Leasing GmbH): "Wir müssen den Kunden immer dort abholen, wo er sich bewegt – ob im Internet oder im Autohaus."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
12 von 15
Stefan Salbeck (Vorstand Cloppenburg Automobil SE): "Wir müssen fortwährend analysieren, was wir unseren Kunden als zusätzliche Services anbieten können und wo unsere Stärken liegen."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
13 von 15
Marc Störing (Rechtsanwalt Osborne Clarke): "Das neue Datenschutzrecht bedeutet eine Evolution, nicht Revolution des Datenschutzes."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
14 von 15
Soner Catakli (Geschäftsführer Dealerdesk GmbH): "In anderen Branchen ist Künstliche Intelligence schon da, der Einzug ins Autohaus wird auch kommen."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
15 von 15
Georg Bauer (Co-Founder & President Fair.com): "Die Zukunft des Handels liegt in der Flexibilität, die dem Kunden geboten wird."
© Foto: Karolina Ordyniec/AUTOHAUS
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!