zur Übersicht Bilder & Videos
03.09.2018 | 1.275 Aufrufe
Autopstenhoj Virtual Reality
1 von 4
Blicken auf eine für beide Seiten gelungene Kooperation: Johannes Kjellgren, Henrik Berg Jepsen, Martin Schmidt, Beresa Teamkoordinatorin Wiebke Schäfer, ­Autopstenhoj Marketing ­Managerin Katja ­Silder sowie Christian Braje (v. l.).
© Foto: Armin Wutzer
2 von 4
Demnächst können Beresa-Kunden sich den Arbeitsplatz ihres Monteurs online ansehen.
© Foto: Armin Wutzer
3 von 4
Um einen möglichst reibungslosen Werkstattbesuch zu ermöglichen, lotst Beresa seine Kunden unter einem Vordach über Monitore an die vorgesehenen Direktannahme-Plätze.
© Foto: Armin Wutzer
4 von 4
Um die Werkstatt des Beresa-Standorts in Münster zu besichtigen, muss man nicht ­unbedingt vor Ort sein.
© Foto: Armin Wutzer
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!