zur Übersicht Bilder & Videos
21.01.2019 | 1.859 Aufrufe
BfI-Kongress 2019
1 von 29

August Schürenstedt, BfI-Vorsitzender (r.), eröffnete zusammen mit Uwe Buchmann, beim BfI für die Geschäftsentwicklung verantwortlich, und "Mister A.T.Z." alias Marius Kaufhold am Samstagmorgen um 10 Uhr offiziell die Veranstaltung.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
2 von 29

Der Höhepunkt des Kongresses: die Enthüllung des billigsten E-Autos in Deutschland. Ein Zweisitzer für 12.990 Euro inklusive ordentlicher Händlerspanne. Generalimporteur Volker Linde, Gründungsmitglied des BfI, erläuterte die Details.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
3 von 29

Jens Marr vertrat den China-Importeur Indimo Automotive mit den Marken BAIC, DFSK und Zotye. Der abgebildete Lieferwagen von Zotye ist für 12.900 Euro zu haben. Indimo sucht Händler für den Vertrieb!

© Foto: Prof. Hannes Brachat
4 von 29

August Schürenstedt und Uwe Buchmann führten durch die ordentliche Mitgliederversammlung. Dort wurden die laufenden Verfahren in Sachen Diesel, Hyundai-Garantie und der Prozess gegen den BVSK vorgestellt. Auch gegen die DUH laufen einige Verfahren, u.a. wegen überzogener Streitwerte.

Unter Leitung von Rechtsanwalt Raoul Sandner wurden die formellen Tagesordnungspunkte abgearbeitet. Der Vorstand wurde ordnungsgemäß entlastet –und in der Nachwahl zum Vorstand wurden Günther Sakuth als zweiter Vorsitzender und als Schatzmeister Wolfgang Steurer in ihren Ämtern bestätigt. Der Beirat wurde um Volker Linde ergänzt.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
5 von 29

Uwe Buchmann leitete den Workshop "Unabhängigkeitserklärung für Fahrzeughändler mit dem BfI". Rechtsanwalt Raoul Sandner und Prof. Hannes Brachat (AUTOHAUS) wirkten je nach Materie ergänzend mit.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
6 von 29

Betty van Loon, Geschäftsführende Gesellschafterin von Loon Kommunikation (r.), ist seit Jahren aktiv in Print- und Online-Entwicklungen beim BfI involviert. Zum Kongress legte sie die neueste Ausgabe "Parallelimporteur" - Special vor. Kirsten Deggim ist zertifizierte Datenschützerin und Marketingfachfrau bei van Loon Kommunikation.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
7 von 29

Ein Überblick über die 40 Aussteller

© Foto: Prof. Hannes Brachat
8 von 29

Die aktiven Importeure im BfI, die sich auch vor Ort präsentierten. Über sie können interessierte Händler B2B-Ware erwerben.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
9 von 29

Die AutoFabrik Bodensee (Tettnang), vertreten mit Geschäftsführer Uwe Lanzendörfer, Nevena Jovanovic und Sebastian Boeckh.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
10 von 29

Stefan Rockenschaub, Verkaufsleiter in der Autowelt Linz, Österreich (l.) mit Wolfgang Steurer von Eurocar Steurer (Senden/Ulm).

© Foto: Prof. Hannes Brachat
11 von 29

Panagiotis Sarafoudis (Geschäftsführer von Interex Automobile) schrieb in der Spezialausgabe zum Kongress einen sehr beachtenswerten Beitrag über die unsägliche Preistreiberei der Portalbetreiber.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
12 von 29

Stefan und Alena Neudorf vom Autozentrum Matthes in Köln.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
13 von 29

Bernd Jütten (l.), Geschäftsführender Gesellschafter von Jütten & Kohlen, aus Waldfeucht. Hier mit seinen Mitarbeitern Iris Krumbeck und Stefan Gerards.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
14 von 29

Die Kollegen von Viscaal Fahrzeuggroßhandel aus Itterbeck.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
15 von 29

Der BfI arbeitet im Garantiesektor sehr eng mit der Real Garant zusammen, hier vertreten durch Key Account Manager Johannes Höflin.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
16 von 29

Aucotras, der zuverlässige Weg zu deutschen Zulassungsdokumenten, kommt aus Trier: Geschäftsführer Johannes Thiel mit Iris Meuser, Katrin Mohrbach und Anja Dixius.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
17 von 29

Hans Stryewski, Head of Cooperations (l.), und Siebelt Kleen, Key Account Manager Nord, im Gespräch mit Christian Brunkhorst, RDB-Boerse.de. Brunkhorst stellte im Rahmen des Vortrages von Prof. Hannes Brachat sein elektronisches Preisschild dar. Consors hat mit dem BfI, der Händlerschaft sowie deren Agenten ein Spezialpaket geknüpft, eben auch für gekündigte Händler.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
18 von 29

Uwe Buchmann (l.) mit Nils Hennemann, Managing Director Germany, und Sven Steckel, FX Senior Sales von Ebury, Finanzdienstleistungen für internationale Unternehmen.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
19 von 29

Die Teilelieferanten von Mercedes-Benz Jürgens & Bald (Siegen).

© Foto: Prof. Hannes Brachat
20 von 29

VW-Originalteile für die NORA-Welt, Logistikzentrum-Lehrte: Andreas Bätje, Leiter Logistik (l.) und Michael Joswig, NORA-Experte.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
21 von 29

Fuchs Schmierstoffe, hier mit Andre Fleissner, Key Account Manager (re) und Patrick Raab GL.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
22 von 29

Uwe Brandenburger und Marianna-Adriana Meier von Autobid.de zeigten auf, wie man schlau einkaufen und gezielt vermarkten kann.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
23 von 29

Marc Adelhütte (l.), Leiter Händlergeschäfte bei MeinAuto.de und ProNeuwagen sowie Malte Müller, Junior Marketing Manager.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
24 von 29

Steffen Müller, Key Account Manager (l.), und Jan Horst, Sales Manager von AUTOproff, stellten ihr B2B-Auktionsportal vor.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
25 von 29

Armin Nolden (r.) präsentierte Motor und Dealer K, digitales Managementsystem, u.a. aktives Leadmanagement.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
26 von 29

Der Vorstand der Werbas AG, Harald Pfau, präsentierte die Software-Lösung Werbas-Pkw und zeigte damit, wie ein Leben außerhalb der Marke gelingt.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
27 von 29

Autrado offeriert einen IT-Maßanzug für Multi-Markenhandel. Im Bild Geschäftsführer Ismail Yilmaz (r.) mit seinem Team und AUTOHAUS-Herausgeber Prof. Hannes Brachat.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
28 von 29

IT-Anbieter Car-Systems mit Hans Fuhrmann

© Foto: Prof. Hannes Brachat
29 von 29

Ein umfangreiches Vortragsprogramm bereicherte die Tagung. Rüdiger Weimann, Dozent und Dipl.-Finanzwirt, stellte u.a. sein neuestes Werk "Umsatzsteuer in der Praxis" vor. Thomas Ischner zeigte in seinem Workshop "Der 360 Grad-Rundblick im Autohaus" auf. Weitere Themen waren dem Marketing sowie der Digitalisierung gewidmet.

© Foto: Prof. Hannes Brachat
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!