zur Übersicht Bilder & Videos
14.08.2019 | 645 Aufrufe
BMW 330e (2020)
1 von 10

Der BMW 330e steht für mindestens 51.550 Euro beim Händler.

© Foto: BMW
2 von 10

Der PHEV kombiniert einen Zweiliter-Benziner mit einem Elektro-Motor.

© Foto: BMW
3 von 10

Der BMW 330e bekommt ein E-Kennzeichen, mit dem unter anderem in vielen Städten das Parken kostenlos ist.

© Foto: BMW
4 von 10

Der Verbrenner steuert 135 kW / 184 PS und 300 Newtonmeter Drehmoment bei, vom E-Antrieb kommen 83 kW / 113 PS und nochmal 265 Newtonmeter.

© Foto: BMW
5 von 10

Vor allem beim flotten Rausbeschleunigen aus der Kurve spielt der E-Motor seinen Trumpf aus.

© Foto: BMW
6 von 10

Der Akku ist unter der Fond-Sitzbank montiert, ragt aber in den Kofferraum hinein.

© Foto: BMW
7 von 10

Der sogenannte XtraBoost im Sport-Modus oder beim Kick-Down holt sogar 215 kW´/ 292 PS aus dem Doppelherz-Antrieb – allerdings nur für rund zehn Sekunden. 

© Foto: BMW
8 von 10

5,9 Sekunden von Null auf 100, knackige Zwischensprints und bis zu 230 km/h sorgen für jede Menge Fahrspaß.

© Foto: BMW
9 von 10

Im Preis dabei sind Extras wie die volldigitalen Instrumente mit Hybrid-spezifischen Anzeigen oder das große Infotainment-System mit Online-Zugang und Sprachassistent.

© Foto: BMW
10 von 10

Eine Komplett-Ladung dauert an der 3,7-kW-Wallbox knapp dreieinhalb Stunden.

© Foto: BMW
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!