zur Übersicht Mediathek
06.07.2017 | 1.979 Aufrufe
TippCadillac House New York
1 von 5
"Cadillac House" in New York: Der Autobauer versteht sein urbanes Präsentationsformat als eine Mischung aus kreativer Begegnungsstätte, Galerie, Ausstellungsraum und Café. Jetzt kommt ein Ableger nach München.
© Foto: Cadillac
2 von 5
Auf dem zentralen "Runway" können Fahrzeuge gezeigt werden.
© Foto: Cadillac
3 von 5
Das Interior-Design wirkt edel.
© Foto: Cadillac
4 von 5
In New York war die Ausstellung "Letters to Andy Warhol" bereits zu sehen, ab 13. Juli kommen auch die Münchner Kunstfreunde auf ihre Kosten.
© Foto: Cadillac
5 von 5
In der bayerischen Landeshauptstadt will Cadillac auch klassische Fahrzeuge aus seiner reichen Firmenhistorie auffahren.
© Foto: David X Prutting/BFA.com
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!