zur Übersicht Bilder & Videos
16.02.2018 | 9.222 Aufrufe
Citroën Berlingo (2019)
1 von 7
Der neue Citroën Berlingo wird bunt. Dabei steht er teilweise auf der EMP2-Plattform von Opel, die auch dem Rüsselsheimer Combo, Peugeot 3008 oder Citroen C5 Aircross zugrunde liegt.
© Foto: Citroën
2 von 7
Die Pkw-Variante debütierte im März 2018 auf dem Genfer Salon und ...
© Foto: Citroën
3 von 7
... kommt im Sommer auf den Markt.
© Foto: Citroën
4 von 7
Die dritte Generation des Berlingo wächst in der Länge leicht auf 4,40 Meter, alternativ gibt es eine Variante mit längerem Radstand, die auf 4,75 Meter kommt.
© Foto: Citroën
5 von 7
Der Berlingo von Citroën war schon immer eine preiswerte Alternative zum Kompakt-Van.
© Foto: Citroën
6 von 7
Der Einstieg in den Fond erfolgt wie bisher über seitliche Schiebetüren.
© Foto: Citroën
7 von 7
Das Cockpit des Berlingo wartet mit mehr Technik auf als zuletzt.
© Foto: Citroën
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!