zur Übersicht Bilder & Videos
03.01.2018 | 928 Aufrufe
Elektro-Lkw
1 von 6
Die Fahrzeuge der TGM-Baureihe haben einen 250 kW-Elektromotor und werden mit einer elektrischen Reichweite von 200 Kilometern in der City-Logistik eingesetzt.
© Foto: MAN
2 von 6
Der "Urban e-Truck" von Mercedes, der auf der IAA 2016 als Studie vorgestellt wurde, startet hier nun testweise.
© Foto: Mercedes-Benz
3 von 6
Einen anderen, nicht minder spannenden Ansatz verfolgt Scania: Der schwedische Hersteller und VW-Tochter setzt modifizierte Laster bei Tests von Oberleitungen auf Autobahnen ein.
© Foto: Scania
4 von 6
Im Segment der 7,5-Tonner bringt Daimler-Tochter Fuso nun einen neuen Mitspieler: Der eCanter hat eine Reichweite von 100 bis 120 Kilometern.
© Foto: Daimler
5 von 6
Rein batterieelektrische leichte Nutzfahrzeuge sind zum Beispiel bei der Post-Tochter DHL in der Paketauslieferung bereits im Einsatz.
© Foto: DHL
6 von 6
Zusammen mit neun österreichischen Logistikern erprobt Lkw-Hersteller MAN den Einsatz von elektrischen Verteiler-Lkw im Alltag.
© Foto: MAN
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!