zur Übersicht Bilder & Videos
13.09.2018 | 846 Aufrufe
Kia Ceed GT (2019)
1 von 3
Der Kia Ceed GT, die Sportversion des Kompaktwagens, soll mit seinem 150 kW (204 PS) starken Turbobenziner und dem neu abgestimmten Fahrwerk noch mehr Fahrspaß bieten. Er ist erstmals auch mit Doppelkupplungsgetriebe erhältlich.
© Foto: Kia
2 von 3
Durch neu designte Front- und Heckstoßfänger, ausgeprägte Seitenschweller, rot lackierte Bremssättel sowie etliche weitere Elemente in Rot und Hochglanzschwarz hebt sich die GT-Version auch optisch vom Grundmodell ab.
© Foto: Kia
3 von 3
Zur Serienausstattung gehören ein 7-Zoll-Touchscreen mit Smartphone-Integration, Smart-Key, eine Bluetooth-Freisprecheinrichtung, ein Dämmerungssensor und eine beheizbare Frontscheibe. Erhältlich sind unter anderem auch eine 8-Zoll-Kartennavigation inklusive Multimediadienst Kia Connected Services, ein JBL-Premium-Soundsystem und eine induktive Smartphone-Ladestation.
© Foto: Kia
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!