zur Übersicht Bilder & Videos
09.04.2018 | 1.119 Aufrufe
Marktübersicht Elektroautos
1 von 14
Seit neustem gibt es den Münchner auch in einer stärkeren Version mit 135 kW / 184 PS. Der i3s kostet mindestens 41.150 Euro.
© Foto: BMW
2 von 14
Nach dem Vorbild des kultigen Strand-Buggy Mehari hat Citroen eine elektrische Neuauflage geformt, die die Franzosen nun in einer alltagstauglichen Variante nicht nur mit Softtop (25.270 Euro), sondern auch mit richtigem Dach (26.470 Euro, Foto) anbieten.
© Foto: Citroen
3 von 14
... und Citroen C-Zero.
© Foto: Citroen
4 von 14
Die 88 kW / 120 PS starke Elektro-Version des Hyundai Ioniq kostet 33.300 Euro.
© Foto: Hyundai
5 von 14
Immerhin schon bestellen kann man das elektrische SUV für mindestens 77.850 Euro, zum Händler kommt der Jaguar I-Pace erst im Sommer.
© Foto: Jaguar
6 von 14
Der koreanische Stromer Kia Soul EV ist zwischen Kleinwagen und SUV angesiedelt und kostet 29.490 Euro.
© Foto: Kia
7 von 14
Die zweite Generation des Nissan Leaf kommt gerade für rund 32.000 Euro in den Handel.
© Foto: Nissan
8 von 14
Laut Preisliste ganz knapp die günstigsten E-Angebote sind die beiden baugleichen Elektro-Kleinstwagen Peugeot Ion...
© Foto: Peugeot
9 von 14
Im Sommer kommt der Kleinwagen Renault Zoe mit neuem Motor und erweiterter Konnektivität auf den Markt.
© Foto: Renault
10 von 14
21.940 Euro kostet der 2,70 Meter kurze, zweisitzige Kleinstwagen Smart fortwo EQ mit 60 kW / 82 PS starkem Elektromotor.
© Foto: Smart
11 von 14
Auch den viersitzigen Smart gibt es als Elektroauto.
© Foto: Smart
12 von 14
In der Basisversion 75D für gut 71.000 Euro fällt die Oberklasse-Limousine Tesla Model S noch gerade so unter den E-Auto-Bonus.
© Foto: Tesla
13 von 14
Die Elektro-Version des Kleinstwagens VW Up kostet 26.900 Euro.
© Foto: VW
14 von 14
Der im vergangenen Jahr geliftete VW e-Golf kostet 35.900 Euro.
© Foto: VW
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!