zur Übersicht Bilder & Videos
13.11.2017 | 633 Aufrufe
Mazda-Händlerverbandstagung 2017
1 von 9
Der wiedergewählte Vorstand des Mazda Händlerverbandes (v.l.): Marko Böttcher, Thomas Haselbach, Präsident Werner Prange, Thomas Beimfohr, Birgit Reis, der neu gewählte Christian Fischer, Mathias Hüls und Geschäftsführer Marcus Weller
© Foto: Doris Plate
2 von 9
MHV-Präsident Werner Prange ist seit zwölf Jahren im Amt und wurde in Frankfurt für weitere drei Jahre gewählt.
© Foto: Doris Plate
3 von 9
Marko Böttcher vom Arbeitskreis Vertrieb und Marketing beim MHV kritisierte manche Vertriebsaktionen des Importeurs als "intransparent und unfair".
© Foto: Doris Plate
4 von 9
MHV-Geschäftsführer Marcus Weller präsentierte Details zum neuen Servicevertrag.
© Foto: Doris Plate
5 von 9
Juniorensprecher Mathias Hüls berichtete unter anderem von einem Besuch des Nachwuchses bei Rockar in London.
© Foto: Doris Plate
6 von 9
EDV-Arbeitskreissprecher Thomas Haselbach kündigte einen Anforderungskatalog des MHV für die neue Händlerwebseite an.
© Foto: Doris Plate
7 von 9
Dieter Habermann arbeitet künftig nicht mehr mit im MHV. Er hat die Geschäftsanteile an seinem Betrieb in Hamburg verkauft.
© Foto: Doris Plate
8 von 9
Gastredner Jörg von Steinaecker: "Ihre Webseite muss gespickt sein mit Argumenten für Ihr Autohaus."
© Foto: Doris Plate
9 von 9
Die Vertreter des Importeurs und der Bank diskutierten auf dem Podium mit den Vertretern des MHV (v.r.): Die MMD Direktoren Gerd Meier (Service), Felix Gebhart (Händlernetzentwicklung), Dino Damiano (Marketing), René Bock (Vertrieb), MHV-Präsident Werner Prange, MMD-Geschäftsführer Bernhard Kaplan, MHV-Vize Marko Böttcher und Mazda Finance National Sales Direktor Michael Waetcke. Moderiert wurde die Runde von AUTOHAUS-Redakteurin Doris Plate.
© Foto: Dieter Habermann
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!