zur Übersicht Bilder & Videos
29.05.2019 | 1.180 Aufrufe
McLaren Grand Tourer
1 von 9

McLaren erweitert sein Portfolio um einen vergleichsweise alltagstauglichen Boliden. Der neue ...

© Foto: McLaren
2 von 9

... Grand Tourer ist vom Speedtail abgeleitet, soll aber einen geräumigeren Innenraum und somit seinen Fahrgästen mehr Komfort bieten.

© Foto: McLaren
3 von 9

Mit seiner 4,68 Meter langen Karosserie ist er das bislang längste Modell des britischen Sportwagenherstellers.

© Foto: McLaren
4 von 9

Optisch kommt der Grand Tourer dennoch weitgehend wie ein typischer McLaren daher.

© Foto: McLaren
5 von 9

Typisch für die Marke ist auch das Leistungsniveau des 1,5-Tonners, der mit seinem 456 kW / 620 PS und 630 Newtonmeter starken Vierliter-Doppelturbo-V8 in ...

© Foto: McLaren
6 von 9

... .3,2 Sekunden den Sprint auf Tempo 100 absolviert.

© Foto: McLaren
7 von 9

Die 200er-Marke soll nach 9 Sekunden fallen, maximal sind 326 km/h möglich.

© Foto: McLaren
8 von 9

Ein neues Infotainmentsystem mit 12,3-Zoll-Touchscreen verarbeitet für die Navigation auch Echtzeit-Verkehrsinformationen.

© Foto: McLaren
9 von 9

Außerdem gibt es ein Audiosystem von Bower & Wilkins und optional ein elektrochromes Glasdach, welches seine Lichtdurchlässigkeit auf Knopfdruck ändert.

© Foto: McLaren
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!