zur Übersicht Mediathek
04.12.2019
Opel Insignia Facelift (2020)
1 von 12

Opel liftet den Insignia.

© Foto: Opel
2 von 12

Premiere feiert das überarbeitete Flaggschiff im Januar auf dem Automobilsalon in Brüssel, ...

© Foto: Opel
3 von 12

... kurze Zeit später dürfte es bei den deutschen Händlern stehen.

© Foto: Opel
4 von 12

Am Heck gibt es nun eckige Endrohre.

© Foto: Opel
5 von 12

Zu erkennen ist der modellgepflegte Insignia vor allem an den nun serienmäßigen LED-Scheinwerfern.

© Foto: Opel
6 von 12

Ein 1,5-Liter-Dreizylinderdiesel mit 90 kW / 122 PS ist die neue Basismotorisierung.

© Foto: Opel
7 von 12

Der Insignia verfügt über das volle Programm an Assistenz- und Infotainment-Systemen.

© Foto: Opel
8 von 12

Je nach Fahrsituation und Umgebung variieren Leuchtweite und -ausrichtung.

© Foto: Opel
9 von 12

Im Innenraum hat sich wenig geändert.

© Foto: Opel
10 von 12

Die Mittelklasselimousine und der Kombi erhalten eine leicht modifizierte Frontmaske und neue Technikoptionen.

© Foto: Opel
11 von 12

Die neuen Motoren sparen bis zu 18 Prozent Kraftstoff.

© Foto: Opel
12 von 12

Den Insignia gibt es auch weiterhin als GSi, jetzt mit 169 kW / 230 PS.

© Foto: Opel

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!