zur Übersicht Bilder & Videos
10.01.2019 | 1.867 Aufrufe
Porsche 911 Cabrio (2020)
1 von 7
Ab sofort ist der neue Porsche 911 auch als Cabriolet bestellbar. Nur sechs Wochen zuvor wurde das Coupé des neuen 911er (992) präsentiert.
© Foto: Porsche
2 von 7
An Bord ist ein vollelektrisches Stoffdach, dessen optimiertes Hydrauliksystem für eine besonders kurze Öffnungszeit von nunmehr zwölf Sekunden sorgt. Wie bisher ist das auch während der Fahrt bis 50 km/h möglich.
© Foto: Porsche
3 von 7
Wie beim Coupé hat auch das Cabriolet ein durchgehendes Leuchtenband im Heck.
© Foto: Porsche
4 von 7
Um die Insassen vor Luftwirbeln zu schützen, lässt sich ebenfalls per Knopfdruck ein Windschott ausfahren.
© Foto: Porsche
5 von 7
Gänzlich neu für den Offen-Elfer ist das Sportfahrwerk Porsche Active Suspension Management (PASM), dank dessen sich das Fahrzeug extrem steif und neigungsarm anfühlen soll. Neue Motorlager versprechen zudem mehr Torsionssteifigkeit.
© Foto: Porsche
6 von 7
Im geschlossenen Zustand sorgt das Dach mit serienmäßiger Glasheckscheibe für eine dem Coupé sehr ähnliche Silhouette.
© Foto: Porsche
7 von 7
Der Innenraum präsentiert sich aufgeräumt und digital.
© Foto: Porsche
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!