zur Übersicht Bilder & Videos
14.07.2017 | 2.830 Aufrufe
Porsche Niederlassung Berlin-Adlershof
1 von 12
Porsche eröffnet nach rund einjähriger Bauphase in Berlin-Adlershof die dritte Niederlassung in der Hauptstadt.
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
2 von 12
An dem neuen Standort werden rund 20 Mitarbeiter – davon vier Verkäufer – tätig sein.
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
3 von 12
v.l.n.r.: Patrick Henkel (GF der Porsche-Niederlassungen Berlin), Jens Puttfarcken (Vorsitzender der GF Porsche Deutschland GmbH), Heinz Moreira (GF Porsche Zentrum Berlin-Adlershof)
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
4 von 12
Das Porsche Zentrum bietet einen umfangreichem Werkstattbereich inklusive Karosseriebau und …
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
5 von 12
… und großem Ersatzteillager.
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
6 von 12
Der Bereich wurde laut Porsche nach neuesten Erkenntnissen für optimale Servicequalität gestaltet.
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
7 von 12
Highlight im Wortsinn: der 25 Meter hohe und gut fünf Meter breite Solarpylonen von Porsche.
© Foto: Porsche
8 von 12
Der 800.000 Euro teure, prägnante Bau mit 162 Solarpaneelen, 7.776 Solarzellen und vier mal drei Meter hohem Porsche-Logo soll bis zu 30.000 Kilowattstunden Strom jährlich erzielen und damit den Bedarf des gesamten neuen Autohauses abdecken.
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
9 von 12
Auf dem Gelände gibt es auch eine Rüttelstrecke und ...
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
10 von 12
... und den weltweit ersten Schnellladepark mit 800-Volt-Technologie.
© Foto: Porsche
11 von 12
In seine Berlin-Präsenz investiert Porsche insgesamt 15 Millionen Euro.
© Foto: Susanne Löw/AUTOHAUS
12 von 12
© Foto: Porsche
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!