zur Übersicht Mediathek
01.10.2018 | 2.457 Aufrufe
Volvo V60 Cross Country
1 von 10
Mit dem V60 Cross Country vervollständigt Volvo die 60er-Baureihe. Der Offroad-Kombi kommt im bekannten Outfit.
© Foto: Volvo
2 von 10
Auffällig sind vor allem die Schutzbeplankung aus unlackiertem Kunststoff, der angedeutete Unterfahrschutz vorne und hinten ...
© Foto: Volvo
3 von 10
... sowie die Höherlegung um sechs Zentimeter durch ein neues Komfortfahrwerk.
© Foto: Volvo
4 von 10
Zum Serienumfang des V60 Cross Country gehören unter anderem ein Allradantrieb, diverse Assistenzsysteme inklusive City-Notbremshilfe und ein Offroad-Modus.
© Foto: Volvo
5 von 10
Der Fünftürer wird anfangs mit dem Zweiliter-Vierzylinder-Diesel "D4" ausgeliefert werden, der 140 kW/190 PS leistet.
© Foto: Volvo
6 von 10
Ein stärkerer Benziner mit 184 kW/250 PS, ein Mildhybrid sowie eine Plug-in-Hybrid-Version folgen später.
© Foto: Volvo
7 von 10
Das Einstiegsmodell mit dem D4-Diesel und einer Achtgang-Automatik startet bei 52.400 Euro. Den normalen V60 gibt es mit diesem Antriebsstrang ab 45.500 Euro.
© Foto: Volvo
8 von 10
In der Mittelkonsole thront der große, hochkant eingebaute Touchscreen.
© Foto: Volvo
9 von 10
Intuitives Infotainmentsystem Sensus mit Sound- und Navigationssystem, Apps sowie cloudbasierten Services.
© Foto: Volvo
10 von 10
© Foto: Volvo
0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!