zur Übersicht Bilder & Videos
07.08.2018 | 4.838 Aufrufe
VW Grand California
1 von 10
Wem der California auf VW-Transporter-Basis zu klein ist, der greift künftig zum Grand California, der auf der Crafter-Plattform aufbaut.
© Foto: VW
2 von 10
Mit dem Grand California erweitert VW Nutzfahrzeuge das Programm seiner Reisemobile um ein Modell der Sechs-Meter-Klasse inklusive Nasszelle.
© Foto: VW
3 von 10
Der Grand California ist mit Drehsitzen vorn und einer Zweiersitzbank im Wohnbereich ausgestattet. Ein großer Esstisch bietet ausreichend Platz für Mahlzeiten zu viert.
© Foto: VW
4 von 10
Die Dekore der Schränke sind im Grand California generell in Weiß gehalten.
© Foto: VW
5 von 10
Optional wird es neben dem Hochbett samt darüber integriertem Panoramadach Details wie eine zusätzliche Dachklimaanlage im Heck, eine Markise, einen Heck-Fahrradträger, Campingtisch und Campingstühle geben.
© Foto: VW
6 von 10
Parallel zum großen Schlafbereich im Heck wird der Grand California mit einem Hochbett für Kinder erhältlich sein.
© Foto: VW
7 von 10
Das Interieur soll durch Detaillösungen überzeugen.
© Foto: VW
8 von 10
Zur Küchenausstattung gehören ein ausziehbarer 70-Liter-Kühlschrank inklusive Gefrierfach, ein zweiflammiger Gaskocher, eine Spüle sowie diverse Schubkästen, Schubladen und klappbare Ablagefächer.
© Foto: VW
9 von 10
Ein wesentliches Differenzierungsmerkmal zum California T6 ist die Nasszelle des Grand California. Neben Toilette und Dusche ist das Bad unter anderem mit einem klappbaren Waschbecken, Regalen mit Fixierung der Dusch-Utensilien, einem Schrank mit integriertem Toilettenpapier-Halter, Handtuchhaltern und einer Dachluke für die Entlüftung ausgestattet.
© Foto: VW
10 von 10
Die Markteinführung des neuen Reisemobils wird im Frühjahr 2019 erfolgen. Weltpremiere feiert der Grand California auf dem Caravan Salon in Düsseldorf (24. August bis 2. September).
© Foto: VW

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!