zur Übersicht Bilder & Videos
04.06.2019 | 993 Aufrufe
VW ID.R
1 von 6

Mit dem E-Rennwagen ID.R stellt VW nacheinander Streckenrekorde auf berühmten Rennstecken auf. Jetzt war der Nürburgring dran.

© Foto: VW
2 von 6

Der 500 kW / 680 PS starke E-Rennwagen ohne Straßenzulassung absolvierte die 20,8 Kilometer lange Strecke in 6:05,366 Minuten und unterbot damit den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2017 um 40,564 Sekunden.

© Foto: VW
3 von 6

Die Durchschnittsgeschwindigkeit des VW-Stromers betrug 204,96 km/h.

© Foto: VW
4 von 6

Ein großes Team hauseigener Mechaniker bereitete den ID.R auf die nächsten Runden vor.

© Foto: VW
5 von 6

Das Ziel, die Sechs-Minuten-Marke zu unterbieten, schaffte VW nicht.

© Foto: VW
6 von 6

Mit dem elektrisch angetriebenen Rennwagen "ID.R" hat VW 2018 beim "Pikes Peak"-Bergrennen in den USA (Bild) und beim "Festival of Speed" im britischen Goodwood neue Bestzeiten setzen können.

© Foto: Volkswagen

Weitere aktuelle Bilder & Videos

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!