zur Übersicht Mediathek
14.09.2015 | 16.123 Aufrufe
VW Tiguan / Tiguan GTE Concept
1 von 20
Kantiger und größer ist die zweite Generation des VW Tiguan geworden, die sich erstmals auf der Internationalen Automobil-Ausstellung IAA zeigt.
© Foto: VW
2 von 20
Der Bestseller unter den Kompakt-SUV wurde nun wie Golf oder Passat auch auf den Modularen Querbaukasten umgestellt und bietet daher mehr Platz.
© Foto: VW
3 von 20
Gegenüber seinem Vorgänger ist er mit 4,49 Metern 6 Zentimeter länger geworden, der Radstand wurde um 7,7 Zentimeter auf 2,68 Meter verlängert
© Foto: VW
4 von 20
© Foto: VW
5 von 20
© Foto: VW
6 von 20
© Foto: VW
7 von 20
VW Tiguan R-Line
© Foto: VW
8 von 20
© Foto: VW
9 von 20
© Foto: VW
10 von 20
© Foto: VW
11 von 20
© Foto: VW
12 von 20
© Foto: VW
13 von 20
Wie es künftig mit dem SUV weitergehen könnte, zeigt Volkswagen mit der Tiguan GTE-Studie.
© Foto: VW
14 von 20
Das 160 kW/218 PS starke Konzeptfahrzeug kann bis zu 50 Kilometer rein elektrisch zurücklegen und soll dabei lediglich 1,9 Liter auf den ersten 100 Kilometern verbrauchen.
© Foto: VW
15 von 20
Die Reichweite wird dabei nicht nur durch die Lithium-Ionen-Batterie beeinflusst, sondern auch vom im Dach integrierten Solarmodul.
© Foto: VW
16 von 20
© Foto: VW
17 von 20
© Foto: VW
18 von 20
© Foto: VW
19 von 20
© Foto: VW
20 von 20
© Foto: VW
1 Kommentar
1
onur
20.03.2016

Vie viele zitzer Plätze hat neuer tiguan. Unn Wann kann ich kaufen.

Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!