24.09.2015 BCA Händler Pro: Strategischer Partner für das GW-Geschäft
Das Plus im GW-Geschäft
BCA Händler Pro: Strategischer Partner für das GW-Geschäft
Das Plus im GW-Geschäft
Anzeige
Im Diensleistungspaket BCA Händler Pro vermarktet BCA sämtliche B2B-Gebrauchtwagen eines Autohändlers oder einer Handelsgruppe, von der Inzahlungnahmebewertung über die Abholung und Aufbereitung bis zur Auktion.
© Foto: BCA - Andreas Böttcher

Das Premium-Dienstleistungspaket "BCA Händler Pro" funktioniert im Rahmen einer strategischen Partnerschaft: Vereinbart wird darin die Vermarktung sämtlicher B2B-Gebrauchtwagen eines Autohändlers oder einer Handelsgruppe über BCA, von der Inzahlungnahmebewertung über die Abholung und Aufbereitung bis zur Auktion.

Verlässlicher und revisionssicherer Prozess
Händler können sich auf die Leistungen von BCA zu 100 Prozent verlassen – von der Bewer­tung aller Inzahlungnahmen bis zur Auszahlung des Verkaufserlöses. Revisionssicherheit ist dabei zu jeder  Zeit gewährleistet, dank transparentem Einzelverkauf.

Attraktive und planbare B2B-Erlöse
Realistische Marktpreise mit BCA: Schon bei der Ermittlung von Inzahlungnahme­preisen wird der am BCA Marktplatz erzielbare Erlös zuverlässig prognostiziert. Händler profitieren zudem von der guten Planbarkeit der B2B-Erlöse. Denn so wird der Zielkonflikt zwischen der Unterstützung des Endkundengeschäfts und der Maximierung des Ertrags in der B2B-Vermarktung steuerbar.

Optimierte Leistungskennzahlen und Ressourcen
Über BCA optimieren die Händler ihre Leistungskennzahlen, zum Beispiel: niedrigere GW-Standzeiten, bessere Inzahlung­nahme­quote v.   a. bei Fremdfabrikaten, höhere Abschlussquoten im Endkundengeschäft und mehr Rohertrag in der B2B-Vermarktung. Dabei legt BCA einen sehr hohen Stellenwert auf den schonenden Umgang mit wichtigen Ressourcen wie Mitarbeitern, Stellplätzen und Liquidität

DAS LEISTET BCA HÄNDLER PRO
1. Bewertung einer Inzahlungnahme
Eine Inzahlungnahme bringt das Endkunden­geschäft in Schwung, doch für den GW-Platz eignet sich nicht jedes herein­genommene Fahrzeug. Es drohen teure Standzeiten. Der BCA Preisfinder nennt attraktive und verlässliche Marktpreise für Inzahlungnahmen in Minutenschnelle.

2. Fahrzeugtransport zu BCA
Nach Abschluss des Endkundengeschäfts nimmt der Händler die Inzahlungnahme entgegen. Diese wird so schnell wie möglich durch BCA abgeholt, um wertvolle Standplätze frei zu machen. BCA sorgt auch hierbei für die reibungs­lose Abwicklung.

3. Professionelle Aufbereitung
Die Prozesskette im Griff: Nächste Etappe sind die professionelle Aufbereitung sowie die sorgfältige Beschreibung des optischen und technischen Fahrzeugzustandes bei BCA. Dies erhöht die Abverkaufschancen und den Restwert eines GW. Auch hier hält BCA dem Händler den Rücken frei.

4. BCA jetzt für drei Monate testen!
Effizienter Abverkauf, einfacher Zukauf: Wie das in der Praxis bei BCA funktioniert, können Händler in einer dreimonatigen Pilotphase erleben. Insbesondere Handels­gruppen können hier mit einem oder mehreren ihrer Standorte nicht nur die Zusammen­arbeit mit BCA einfach und unverbindlich testen – sie können auch gleich real das Erfolgspotenzial messen, das die Auktionen und Dienstleistungen von BCA ihnen bringen.

Ansprechpartner bei BCA
Weitere Informationen gibt Ihnen gerne Ihr persönlicher Ansprechpartner Andreas Bank, Head of Dealer & Fleet Solutions bei der BCA Autoauktionen GmbH:
Telefon: +49 (0)2131 3100-901
E-Mail: andreas.bank@bca.com

Mehr zu
Mehr zu
im Fokus
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2018 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2018 AUTOHAUS online