Nachrichten
Nachrichten
08.01.2019

Kooperation mit Enterprise und Sixt

DEVK bindet Kunden auch über Mietwagen-Konditionen

Kooperation mit Enterprise und Sixt
DEVK bindet Kunden auch über Mietwagen-Konditionen
Pfiffige Service-Idee statt Rabattschleuderei: Die DEVK bietet ihren Kfz-Kunden bei Enterprise und Sixt einen bis zu 7-tägigen Mietwagenservice für gerade mal 9,98 Euro am Tag inklusive Vollkaskoschutz und ohne Kilometerbegrenzung. Kundenbindung, von der auch ein Autohaus mit profitieren kann. Das Bild zeigt den Enterprise-Servicecounter beim Volkswagen-Partner Grill in Ebersberg.
© Foto: Walter K. Pfauntsch

Kreativität statt Rabattitis bis zum Abwinken: Der Kölner Versicherer DEVK hatte sich zum Jahreswechslergeschäft so Einiges einfallen lassen, um gute Kfz-Kunden zu halten und für ihre Loyalität zu belohnen.

Als einziger größerer Autoversicherer in Deutschland erstattete die DEVK zuletzt ihren Bestandskunden freiwillig Beiträge zurück. Vorausgesetzt, sie hatten im Jahr davor keinen Vollkaskoschaden. Der Kölner Versicherer wollte mit dieser Maßnahme seine treuen Kunden in den "Wechslerwochen" vor allem davor bewahren, sich mit etwaigen Abwanderungsgedanken zum Wettbewerb zu beschäftigen (wir berichteten).

9,98 Euro am Tag ohne Km-Begrenzung

Gegen den (eher einfallslosen) Trend, neue (und nicht selten risikobehaftete) Kunden zu holen, während man loyale (meist unfallfreie) "Altkunden" meist stiefmütterlich behandelt, kann man auch die jüngste DEVK-Aktion sehen: Hier haben sich die Aktuare in Köln zusammen mit den Schadenverantwortlichen Rüdiger Burg und Peter Boecker erneut etwas Innovatives und gleichzeitig Originelles einfallen lassen: Einmal im laufenden Jahr können sich Kraftfahrtkunden des Versicherers bis zu sieben Tage am Stück deutschlandweit einen Mietwagen für gerade mal 9,98 Euro am Tag ausleihen. Wohlgemerkt inklusive Vollkaskoschutz und ohne Kilometerbegrenzung. Dass es dieses Angebot nur für die kleinste Fahrzeugklasse gibt, kann man bei den gebotenen Konditionen sicherlich verschmerzen. Schließlich dürfte es jedes sonstige Angebot im Markt, selbst unter Carsharing-Gesichtspunkten, deutlichst unterbieten.

Serviceangebot unabhängig von einem Schadensfall

Und da die DEVK selbst bekanntermaßen kein Autovermieter mit eigener Flotte ist, hat sich die rheinische Assekuranz hier mit Sixt und Enterprise zusammengetan, um bis zum 31. Dezember 2019 diese Aktion gemeinsam anbieten zu können. Entscheidend ist, dass Versicherungsnehmer den Mietwagenservice nicht nur nach einem Schadensfall in Anspruch nehmen können, sondern auch bei sonstigen Anlässen im Alltag. Das kann beispielsweise der Fall sein, wenn das eigene Auto in der Inspektion ist oder wenn man eine Städtereise plant, bei der ein kleines Auto bei der Parkplatzsuche oder in engen Tiefgaragen von Vorteil sein kann.

Aktion läuft noch bis 31. Januar 2019

Die Mietwagen-Aktion gilt für sämtliche Bestandskunden und zudem für Fahrzeughalter, die bis zum 31. Januar 2019 zur DEVK wechseln. Die Mietwagengutscheine sind in allen bundesweit 1.230 DEVK-Geschäftsstellen erhältlich. Der entsprechende DEVK-Berater vermerkt die Versicherungsscheinnummer auf dem Gutschein, der bundesweit dann bei den Autovermietern Enterprise und Sixt eingelöst werden kann. Die jeweiligen DEVK-Berater vor Ort können auf der Website beratersuche.devk.de eruiert werden.   (wkp)