DEKRA
08.08.2017 DEKRA Professional
Maßanzug für Fahrzeugmanager
DEKRA Professional
Maßanzug für Fahrzeugmanager
Anzeige
Mit DEKRA Professional erhalten Autohäuser eine zentrale und individuell angepasste Softwarelösung für ihr Fahrzeugmanagement.
© Foto: Adobe Stock - Tsiumpa (Montage mit DEKRA Screenshots)

Wie viele Tage steht der gebrauchte Audi A4 bereits auf dem Hof? Hat die Werkstatt den Lackschaden am neu hereingenommenen Renault Mégane schon behoben? Wo sind die Fotos des VW Passat abgeblieben, für den sich ein Kunde interessiert? Und ­welche Mängel hat der DEKRA Sach­verständige bei diesem Kombi eigentlich festgestellt?

Den Überblick behalten
Fragen, die sich mit DEKRA Professional auf Knopfdruck beantworten lassen. Denn die webbasierte Software bietet eine zen­trale Lösung für alle Aufgaben rund um effizientes Fahrzeugmanagement. Entscheidungsträger – ganz gleich, ob im Auto­haus, in Flotten, Leasinggesellschaften, bei Banken der Hersteller oder den Autoherstellern selbst – haben damit den gesamten Prozessablauf von der Hereinnahme der Fahrzeuge bis zum Verkauf im Griff.

So individuell wie der einzelne Betrieb
Den Charme von DEKRA Professional macht seine Individualisierbarkeit aus. Denn so verschieden wie die Zielgruppen der Anwendung sind, so vielfältig sind auch die Prozesse beim Thema Fahrzeugmanagement in jedem einzelnen Unternehmen. Nicht nur die Oberfläche der Anwendung lässt sich daher individuell anpassen, sondern vor allem sind auch alle Prozesse und die zu erfassenden Daten rund um die Bewertungen, die Fahrzeughereinnahme, Reparaturen, die Aufbereitung und den Verkauf individualisierbar. Die Betriebe können die persönlichen Einstellungen selbst vornehmen und dabei zum Beispiel auch Pflichtfelder definieren, die für ihr Geschäft unerlässlich sind.

Prozesssteuerung in Echtzeit
Nutzerfreundlich und intuitiv aufgebaut, lassen sich dabei Aufgaben definieren und Mitarbeitern zuordnen. Schon bei der Fahrzeugaufnahme können die DEKRA Spezialisten direkt am Fahrzeug mit einem mobilen Endgerät arbeiten und alle Daten in das System übertragen. Der Status jedes Jobs kann stets nachverfolgt werden. Wird eine Aufgabe als erledigt markiert, kann das System – je nach Vorgabe – automatisch den nächsten Arbeitsschritt zuweisen. Mit dem ebenfalls individuell anpassbaren Kalender von ­DEKRA Professional lassen sich die Ressourcen übersichtlich planen, auch übergeordnet für ein größeres Filialnetz in einer Autohaus-Gruppe. In Echtzeit bleiben alle Abläufe im Blick und auf dem Weg bis zum Fahrzeugverkauf geht keine Zeit mehr verloren.

Digitale Akten statt Laufwege
Das Herzstück ist die digitale Fahrzeugakte mit allen Details – inklusive Fotos und Dokumente. Schnittstellen zu Datenlieferanten wie DAT oder Schwacke sorgen für eine komfortable Bewertung. Durch den direkten Zugriff auf die Fahrzeugakte wird die Arbeit effizient und transparent – eine nicht zu unterschätzende Motivation für die Mitarbeiter! Und eine unübersichtliche Zettelwirtschaft gehört mit dem papierlosen DEKRA Professional ebenso der Vergangenheit an wie weite Laufwege zwischen Verkauf, Werkstatt und Geschäfts­leitung. Lückenlos sind alle Prozesse dokumentiert. Viele Kunden arbeiten bereits mit DEKRA Professional, darunter auch große Handelsgruppen mit einem entsprechend großen Filialnetz. „DEKRA Professional vereint als zentrales Element des ‚Fair Return‘-Fahrzeugmanagements das gesamte Know-how der DEKRA Experten“, resümiert Michael Tziatzios von der DEKRA Automobil GmbH. Der Leiter Gebrauchtwagenmanagement verrät, was der Prüfdienstleister als Nächstes vorhat: „Aktuell haben wir für DEKRA Professional einige Schnittstellen zu Dealer-Management- und großen Bestandsmanagement-­Systemen. Diese werden wir weiter aus­bauen.“ 

Damit punktet DEKRA Professional:

  • Zentrales, webbasiertes Steuerungstool
  • Keine Installation notwendig
  • Individuelle Anpassung
  • Effiziente Kontrolle der Standzeiten der Fahrzeuge
  • Papierlose Dokumentation
  • Effiziente Steuerung der Mitarbeiter
  • Job- und Auftragsverwaltung mit Statusverfolgung
  • Transparente Prozesse
  • Fahrzeugidentifikation über Importschnittstelle
  • Vernetzung aller Filialen

Interessierte Autohäuser können sich an ihre lokale DEKRA Niederlassung wenden. www.dekra-vor-ort.de

Mehr zu DEKRA
Mehr zu DEKRA
Anzeige
DEKRA im Fokus
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online