16.07.2015 Gewährleistung
Partnerschaftlich und fair
Gewährleistung
Partnerschaftlich und fair
BMW Infoline 16 Anzeige
Im Gewährleistungsfall wenden sich freie Werkstätten in der Regel zunächst an ihren BMW Service Partner. Über ihn erfolgt auch die Erstattung von Arbeitskosten für den Ein- und Ausbau von Teilen.
© Foto: Style-Photography/Fotolia

Im Falle des Falls muss man sich auf das Original und den Partner verlassen können. Daher war es ein entscheidender Schritt in der Zusammenarbeit der BMW AG im Dreieck mit BMW Service Partnern und deren angeschlossenen freien Werkstätten, eine für alle Beteiligten faire und praxisorientierte Regelung zu finden. "Hierzu zählen auch die Kosten für den Aus- und Einbau des Original BMW Teiles", so Michael Renner, Projektleiter Geschäftsfeld Freie Werkstätten.

Kontakt zum BMW Partner
Für die Gewährleistungsabwicklung wird dabei unterschieden zwischen einem berechtigten Gewährleistungsfall im ein- und ausgebauten Zustand und zwischen mechanischen und diagnosefähigen Bauteilen. In jedem Fall lautet die Empfehlung der BMW AG an die freien Werkstätten, zunächst mit dem BMW Service Partner Kontakt aufzunehmen. Michael Renner: "Wenn das Bauteil im eingebauten Zustand beim BMW Service Partner reklamiert wird, so übernimmt dieser dann die Prüfung und gegebenenfalls den Austausch des Teils."

Eigene Prüfung via OSS
Könne das Fahrzeug jedoch nicht dem BMW Service überstellt werden, so dürfe die freie Werkstatt mithilfe von OSS die geführte Diagnose bzw. Fehlersuche bei diagnosefähigen Bauteilen selbst durchführen, erklärt Michael Renner. Das defekte Bauteil muss dann zusammen mit dem Diagnoseprotokoll sowie der Teile- und Einbaurechnung dem BMW Vertragspartner übergeben werden. Dieser stellt dann den Gewährleistungsantrag bei BMW und vergütet seine freie Partnerwerkstatt. Grundvoraussetzung für eine erfolgreiche Abwicklung ist jedoch immer ein berechtigter Gewährleistungsfall. Dazu müssen alle Dokumente nebst Nachweispflicht über den BMW Vertragspartner eingereicht werden.

Mehr zu
Mehr zu
im Fokus
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online