Heftarchiv
Recruiting von Führungskräften

Innovative Köpfe gewinnen

  • 30.10.2020, Ausgabe 21 / 2020, Seite 40
  • 30.10.2020, Ausgabe 21 / 2020, Seite 40
Innovative Köpfe gewinnen
Bildausschnitt des Originalartikels
© AUTOHAUS
Zum Themenspecial AUTOHAUS next

Philipp Waldmann, Partner bei LEADER SELECTION Executive Search, rät bei der Suche nach Führungskräften im Autohaus, auch über den Tellerrand hinauszuschauen. Geeignete Kandidaten mit frischen Ideen und Veränderungsbereitschaft kommen nicht selten aus anderen Unternehmen oder sogar Branchen.

AH: Herr Waldmann, warum tut sich mancher Händler schwer, das richtige Führungspersonal zu finden?

Ph. Waldmann: Das Autogeschäft ist ja in vielerlei Hinsicht ein sehr traditionelles Geschäft. Deshalb folgt es auch in der Personalbeschaffung häufig noch den "traditionellen" Mustern. Das heißt dann etwa, der beste Verkaufsberater wird Verkaufsleiter, der beste Verkaufsleiter dann Geschäftsführer etc. Es ist aber eben nicht so, dass einer, der z. B. das GW-Geschäft "von der Pike auf" gelernt hat und erfolgreich Gebrauchtwagen verkauft hat, unbedingt auch der Beste für die Übernahme einer Gesamtverantwortung ist mit ganz anderen Leadership-Ansprüchen - schon gar nicht, wenn eine Branche, wie jetzt gerade, mit disruptiven Umbrüchen konfrontiert wird.

Nehmen Sie die brennendsten Digitalisierungsthemen vom Social-Media-Management über das datengetriebene Performance-Marketing bis hin zum

Dieser Inhalt gehört zu
AUTOHAUS next.

Als AUTOHAUS-Abonnent
haben Sie kostenfreien Zugriff.
Die neue Erfolgsplattform
für Ihr tägliches Business.