AUTO1.com: Marktpreis ermitteln mit Strategie

Mit dem AUTO1 Preisindikator lässt sich schnell und unkompliziert über die AUTO1 EVA-App ein Preis für Inzahlungnahmen anfragen.
© Foto: AUTO1.com

Der Gebrauchtwagenmarkt ist derzeit so dynamisch wie nie zuvor. Sehr viele Faktoren beeinflussen den Handel, die Preise und das Angebot, sei es durch die anhaltenden Lieferengpässe, die Energiekrise oder die angespannte geopolitische Lage in Europa. Auch der Fortschritt des Direktvertriebs bzw. Agenturmodells beeinflusst den Markt aktuell. Ein Faktor des Handels, der dadurch immer mehr an Bedeutung gewinnt, ist das Bepreisen von Inzahlungnahmen im Prozess der B2B-Vermarktung. Worin die Herausforderungen des richtigen Bepreisens liegen, welche Tools den Händler unterstützen können und welcher Strategie es derzeit bedarf, veranschaulicht Denis Belan, Director Sales and Remarketing Germany bei AUTO1.com.

Den richtigen Marktpreis ermitteln: Trends erkennen und gegen Schwankungen abgesichert sein
Eine logische Schlussfolgerung, um auf alle aktuellen Einflussfaktoren im Markt zu reagieren, ist die Diversifikation des Fahrzeugbestandes. Denn Gebrauchtwagen nehmen für Fahrzeughändler eine immer wichtigere Rolle ein und so müssen sich die Händler auch für Fremdfabrikate öffnen. Dafür benötigt es wiederum eine ganzheitliche Strategie mit entsprechenden Prozessen und Abläufen, um die Fahrzeuge nicht nur zuzukaufen und zu handeln, sondern auch Händlerfahrzeuge gewinnbringend zu vermarkten. Von der Bepreisung der Inzahlungnahme bis hin zur Aussteuerung des Fahrzeuges kommt es also für den Händler auf Schnelligkeit und vor allem Preisgenauigkeit an.


© Foto: AUTO1.com

AUTO1 EVA-App: Eine App für (fast) alles
Einen großen Mehrwert bieten hier vor allem digitale Lösungen und Tools, die der Händler nahtlos in seine Strategie implementieren kann, um Prozesse zu beschleunigen und schlanker zu gestalten. AUTO1.com bietet seinen Partnerhändlern mit der AUTO1 EVA-App ein echtes B2B-Multitalent. Diese Applikation, die geräteübergreifend auf dem Desktop als auch auf dem Smartphone verwendbar ist, unterstützt den Händler, den gesamten Prozess, vom Bepreisen über die Begutachtung bis hin zur Vermarktung effizient und ressourcenschonend zu durchlaufen. Wichtig hierbei ist, dass das Angebot von AUTO1.com, sei es die EVA-App, der Preisindikator, die mobilen Bewerter, etc., keine Strategie ersetzen kann, sondern nur die jeweilige Strategie des Autohauses komplettieren kann.


"Wichtig hierbei ist, dass das Angebot von AUTO1.com keine bisherigen Prozesse ersetzen kann, aber die jeweilige Strategie des Autohauses komplettieren soll."

Denis Belan,
Director Sales and Remarketing Germany
bei AUTO1.com



Nur eine transaktionsbasierte Marktpreisermittlung spiegelt den aktuellen B2B-Nachfragepreis wider
Die meisten Autohäuser prüfen mehrere Datenquellen, um dem Kunden einen Preis für eine Inzahlungnahme zu geben. Zu häufig wird dabei nicht auf echte Transaktionsdaten geschaut. Geprüft werden Datenaggregatoren, Vergleichsfahrzeuge auf Börsen oder Direktangebote von Aufkäufern. Jedoch kann nur eine transaktionsbasierte Marktpreisermittlung widerspiegeln, was der tatsächliche aktuelle B2B-Nachfragepreis im Markt ist. Eine transaktionsbasierte Marktpreisermittlung wie der AUTO1 Preisindikator sollte als weiterer Referenzwert für jede Inzahlungnahme im Autohaus eingesetzt werden. Die Gefahr für eine Verlagerung der Markttransaktion in eine negative Richtung ist zu groß und kann zu unkalkulierbaren Verlusten im Autohaus führen.

Der AUTO1 Preisindikator ...

  • basiert auf über drei Millionen tatsächlich getätigter Transaktionen und der Live-Nachfrage von mehr als 60.000 Händlern in ganz Europa.

  • zeigt mit der ermittelten Preisspanne die Grenzbereiche der Profitabilität einer Inzahlungnahme im aktuellen Marktumfeld auf.

  • analysiert das gesamte LIVE-Bieterverhalten und aggregiert dieses mit vergangenen Fahrzeugtransaktionen.

Mitarbeiter in Autohäusern müssen lediglich die VIN und 10 weitere Parameter eingeben, um binnen weniger Minuten einen aktuellen, gerechten Marktpreis für jedes Fahrzeug zu erhalten.

Preisermittlung leicht gemacht: Bepreisen Sie Inzahlungnahmen einfach mit dem AUTO1 Preisindikator in nur 5 Minuten direkt aus der AUTO1 EVA App.
© Foto: AUTO1.com

Transaktionsbasiertes Pricing nutzen und Trends erkennen
Von dieser Big Data-Grundlage, die hinter dem in die AUTO1 EVA-App integrierten Preisindikator steckt, profitieren sowohl Einlieferer als auch Einkäufer. Denn aufgrund der Kombination von historischen Transaktionen mit der aktuellen Nachfrage im Markt, lassen sich schnell Trends erkennen. Dies ist in der derzeitigen Marktsituation enorm wichtig und AUTO1.com-Partnerhändler können entsprechend schnell darauf reagieren.

Im weiteren Prozess werden weitere, umfangreichere Daten zum Fahrzeug in der AUTO1 EVA-App aufgenommen, auf Grundlage dessen der Autopricer eine noch genauere Preis-Range für die anschließende Auktion ermittelt. Und das vollständig computergeneriert. Fahrzeuge, die von AUTO1.com auf eigene Bilanz angekauft werden, werden mittels Algorithmus vollautomatisiert angekauft: so zuverlässig ist dieser Preis. Das heißt, der AUTO1 Preisindikator dient der transaktionsbasierten Preisermittlung vor dem Ankauf und dieser Preis wird aufgrund des vollständigen Datensatzes des Fahrzeuges im Prozess der Hereinnahme mit dem Autopricer weiter präzisiert, um so das beste Auktionsergebnis zu erzielen.


"Das börsenbasierte Pricing kann unter Umständen ein verzerrtes Marktbild abbilden. Deswegen ist es immens wichtig, transaktionsbasiert an das Pricing heranzugehen und Daten aus verschiedenen Quellen zu kombinieren."

Denis Belan,
Director Sales and Remarketing Germany
bei AUTO1.com


Ist die Verwendungsentscheidung zugunsten der B2B-Vermarktung gefallen, setzt das Autohaus, basierend auf der Preisermittlung einen Ausrufpreis und das Fahrzeug wird 60.000 Händlern in 30 Ländern in der jeweiligen Landessprache live zur Auktion angeboten. Der Vorteil: Wenn sich der Händler beim Ankauf an den Marktpreis des Preisindikators orientiert hat, wurde der Ankauf auf Grundlage des tatsächlichen Nachfrageniveaus getätigt und dementsprechend werden gute Erträge über die 24-Stunden-Auktion generiert. Die Vermarktung erfolgt revisionssicher und compliance-konform denn AUTO1.com ist der einzige Vertragspartner.

Auf Wunsch bietet AUTO1.com neben dem Transport und Dokumentenhandling auch ein entsprechendes Training an, in dem die mobilen Bewerter das Handling der AUTO1 EVA-App und des AUTO1 Preisindikators erklären.

Weitere Informationen zur AUTO1 EVA-App und zum AUTO1 Preisindikator gibt es auch zum Download:

    

Strategische Marktpreisermittlung mit AUTO1.com


Ihr Kontakt zu AUTO1.com

Denis Belan, Director Sales and Remarketing Germany bei AUTO1.com
Mail: Denis.Belan@auto1.com
Telefon: +49 (0)30 / 201 638 320
Web: www.auto1.com

Hier geht es zur kostenlosen Registrierung bei AUTO1.com




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.