BCA: Der Marktplatz für Ihr Gebrauchtwagengeschäft

© Foto: Erwin Fleischmann

BCA hat sich zu einem internationalen Online-Marktplatz mit 360-Grad-Lösungen für das komplette Remarketing entwickelt. Die Details dazu erfahren Sie im AUTOHAUS Online-Special auf autohaus.de/bca: Deutschlandchef Philipp Berg erläutert hier unter anderem die ­internationale Ausrichtung und die ­digitalen Verkaufsformate. Und wir haben zwei Händler besucht, die von ihren guten Erfahrungen mit BCA berichten. Zudem stellen wir alle Dienstleistungen und Services der digitalen Plattform vor und zeigen die Mehrwerte für Händler, Flottenbetreiber und OEMs.

Anzeige von

Datum:
19.01.2022
Lesezeit: 
2 min



   


Die digitale B2B-Vermarktung ist auf dem Vormarsch. Der in der Regel unsichere und oft mit vielen Nachteilen verbundene Verkauf direkt ab Hof wird zunehmend abgelöst werden und ist für viele nicht mehr zeitgemäß.

Zu den Vorreitern dieser Entwicklung und Anbietern der ersten Stunde gehört BCA. Es ist zweifellos ein Verdienst des Auktionshauses aus Neuss, dass man gezeigt hat, wo der Hammer hängt, und die professionelle Versteigerung salonfähig gemacht hat. In den Hochzeiten der analogen Versteigerung betrieb man fünf ­große Zentren in der Bundesrepublik, um Gebrauchte von Herstellern, Niederlassungen, Leasinggesellschaften und Händlern professionell zu verkaufen.

Inzwischen hat man den Hammer bis auf wenige Ausnahmen an den Nagel gehängt. Ursprünglich wurden die Liveauktionen digital verlängert und die Kunden konnten bei Bedarf am eigenen Bildschirm daheim mitbieten. Jetzt sind die Formate komplett digital geworden und international ausgerichtet. 

BCA hat inzwischen auch das Angebot an Dienstleistungen deutlich erweitert. Letztlich geht es um die Erschließung neuer Absatz- und Einkaufspotenziale. Man konzentriert sich aber nicht nur auf den Verkauf und Einkauf von Gebrauchtwagen, sondern bietet ein umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio. „Das GW-Geschäft braucht einen stabilen, transparenten Marktplatz europäischer Ausrichtung“, charakterisiert Geschäftsführer Philipp Berg die Aufgabe.

Ralph M. Meunzel, Chefredakteur AUTOHAUS


Jetzt Online-Special lesen auf autohaus.de/bca!

Interview: Deutschlandchef Philipp Berg zu ­internationaler Ausrichtung und ­digitalen Verkaufsformaten

Umfrage: Händler schätzen hohe Verkaufspreise und mehr Kontrolle über die Vermarktung

Megatrends: BCA begleitet seine Business­partner in der dynamischen Transformation des GW-Handels

360-Grad-Remarketing: Ganzheitliche Lösungen für den ­gesamten Remarketing-Prozess

Umfassende Services: Passgenaue Dienstleistungen und digitale Tools schaffen optimale ­Voraussetzungen für Kauf und ­Verkauf

B2B-Praxis: Alphartis hat BCA exklusiv mit der Vermarktung seiner Fahrzeuge ­betraut

Vorselektion: Wie das Autohaus Neils & Kraft mit BCA den Gebrauchtwagenzukauf optimiert

Direktankauf: BCA ermöglicht Händlern Verkauf zu ­aktuellen Transaktionspreisen

HASHTAG


#BCA


NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.