-- Anzeige --

15. Tag der Automobilwirtschaft: Den Kunden von morgen erreichen

Die Veranstalter rechnen auch 2014 mit mehr als 500 Gästen aus der Automobilwirtschaft
© Foto: Institut für Automobilwirtschaft

Wie erreichen wir den Kunden von morgen? Das ist die zentrale Fragestellung des 15. Tags der Automobilwirtschaft am 15. und 16. Oktober 2014 in Nürtingen. Dabei geht es insbesondere um die Rolle des Handels.

-- Anzeige --

Das Institut für Automobilwirtschaft (IFA) an der Hochschule für Wirtschaft und Umwelt Nürtingen-Geislingen gibt einen Ausblick auf den Fahrzeugvertrieb der Zukunft. Wie erreichen wir den Kunden von morgen? – das ist die zentrale Fragestellung des 15. Tags der Automobilwirtschaft am 15. und 16. Oktober 2014 im Kongresszentrum K3N Nürtingen. Dabei geht es insbesondere um die Rolle des Automobilhandels: Ist der klassische Automobilhandel ein Auslaufmodell? Was muss er tun, um den Veränderungen im Informations- und Kaufverhalten der Kunden gerecht zu werden? Welche anderen Kanäle werden den Vertrieb der Zukunft prägen?

Antworten geben hochkarätige Experten aus der Automobilwirtschaft. Angekündigt ist unter anderem Audi-Vertriebsvorstand Luca de Meo. Der Topmanager will in seinem Vortrag Visionen und Trends im globalen Umfeld aufzeigen. Seat-CEO Jürgen Stackmann verdeutlicht, wie er für die spanische Marke neue Kunden gewinnen konnte und wie er sie an die Marke binden will. Eine weitere Keynote spricht der neue ZDK-Präsident Jürgen Karpinski.

Spezifische Rahmenbedingungen für den Automobilvertrieb analysieren die Deutschland-Vertriebschefs Wolfgang Kopplin (Ford), Peter Küspert (Opel) und Klaus Zellmer (Porsche). Die Handelsperspektive beleuchten Rudolf Wohlfarth, CEO Deutschland der Emil Frey Gruppe, Nicholas J. Dunning, Geschäftsführer der Gottfried Schultz Gruppe, sowie Franco C. Barletta, Mitglied der Geschäftsleitung der Jürgens Gruppe. Einen Ausblick auf Marketing und Vertrieb im Zeitalter der Vernetzung gibt der Kommunikationsexperte Tonio Kröger.

Neue Karrieremesse

Neben dem "IFA Business Talk" findet erstmalig am Vortag des Branchenkongresses die Messe "Automotive Top Career" statt. Dort können die teilnehmenden Unternehmen qualifizierte Nachwuchskräfte kennenlernen und Kontakte knüpfen. (se)

Weitere Infos sowie ein Anmeldeformular gibt es zum Download unter diesen Artikel sowie unter www.automotive-topcareer.de

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Patrick

20.08.2014 - 19:46 Uhr

Als Anmerkung noch ein passender Artikel aus 2013, der aber die aktuelle Problematik immer noch auf den Punkt trifft unter: http://www.automobilkaufmann.info/2013/12/der-automobilverkaeufer-der-zukunft/


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.