-- Anzeige --

Audi Twin Cup 2019: Autohaus Mais & Glandien wieder Servicemeister

Raimund Thomandl, Leiter Service Deutschland bei Audi (l.), und Moderatorin Verena Wriedt (r.) gratulieren dem Sieger-Team vom Autohaus Mais & Glandien aus Pronsfeld
© Foto: Audi

Wer hat das größte Know-how in Sachen Audi-Service? Dieser Frage stellten sich am vergangenen Wochenende Technik- und Serviceteams aus zehn Partnerbetrieben Deutschlands.


Datum:
25.02.2019
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Das Autohaus Mais & Glandien hat erneut die nationale Servicemeisterschaft von Audi gewonnen. Beim "Twin Cup 2019" setzte sich das Team des Pronsfelder Vertragspartners am vergangenen Wochenende auf nationaler Ebene durch. Die Rheinland-Pfälzer Werkstattprofis gingen beim Landesfinale in Neckarsulm als Gewinner unter zehn Audi-Betrieben hervor. Bereits im Vorjahr hatte das Autohaus Mais & Glandien den Service-Titel geholt (wir berichteten).

"Angesichts des Wandels der Automobilbranche in Richtung Elektromobilität und Digitalisierung werden Weiterbildung und lebenslanges Lernen immer wichtiger", erklärte Raimund Thomandl, Leiter Service Deutschland Audi, anlässlich der Preisverleihung. Der Twin Cup sei ein Gradmesser für herausragende Fachkompetenz im Handel. Dazu gehöre neben anspruchsvollen Reparaturleistungen auch ein Kundenerlebnis, das den Anforderungen von Audi als Premiumhersteller gerecht werde.

Aus Sicht des Autobauers bietet der traditionsreiche Markenwettbewerb Training "on the job": Die Mannschaften aus je drei Servicetechnikern und drei Serviceberatern absolvieren dabei Prüfungen in verschiedenen realitätsnahen Arbeitssituationen.

Im diesjährigen Finale stellten die Teams den Angaben zufolge Beratungskompetenz und technisches Wissen rund um die neuesten Audi-Modelle sowie im Bereich Customer Experience Management unter Beweis. Die Technikteams tauschten unter anderem den Träger einer 48-Volt-Batterie oder analysierten Fehlerquellen an verschiedenen Assistenzsystemen. Dabei legten die Prüfer besonderen Fokus auf fachgerechte und systematische Diagnose und Instandsetzung.

Weltmeisterschaft findet Mitte Juli statt

Die deutsche Audi-Servicemeisterschaft fand in diesem Jahr bereits zum 19. Mal statt. Die Finalteilnehmer hatten sich zuvor in einem Online-Wettbewerb gegen 734 Teams aus mehr als 300 Partnerbetrieben durchgesetzt. Die siegreichen Kollegen vom Autohaus Mais & Glandien treten Mitte Juli bei der internationalen Endrunde des Audi Twin Cup gegen Konkurrenten aus rund 30 Ländern an. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.