-- Anzeige --

Ford-Partnerverband: Wechsel an der Spitze

Der neue Präsident des FPV Johann Gesthuysen (r.) posiert mit Ford-Deutschlandchef Wolfgang Kopplin, seinem Vorgänger Volker Reichstein und dem scheidenden FHD-Geschäftsführer Manfred Reddig vor dem neuen Kuga (v.r.).
© Foto: Doris Plate/AUTOHAUS

Johann Gesthuysen löst Volker Reichstein als Präsident des Ford-Partner Verbandes ab. Auch die Dienstleistungsgesellschaft FHD erhält neue Chefs: ein Trio löst Manfred Reddig an der Spitze ab.


Datum:
22.04.2016
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Johann Gesthuysen (62) ist der neue Präsident des Ford-Partner Verbandes (FPV). Der Beirat wählte ihn bereits im März zum Sprecher, die Generalversammlung bestätigte am Freitag in Hamburg die Wahl. Der langjährige Hauptgeschäftsführer tritt die Nachfolge von Volker Reichstein (70) an, der nach 24 Jahren im Amt nicht mehr angetreten ist. "Ich sehe die Stärke des Verbandes in der Stärke des Teams", sagte der Krefelder beim Amtsantritt.

Für die nächsten Jahre wird er den Verband in der Doppelfunktion führen. Unterstützt wird er dabei von Fabio Krause. Der 28jährige nimmt ab Mai die Position eines Geschäftsführers des FPV wahr.

Auch die Ford Dienstleistungsgesellschaft FHD steht vor einem Wechsel: Der bisherige Geschäftsführer Manfred Reddig geht Ende April in den Ruhestand und wechselt in den Aufsichtsrat. Die verschiedenen Geschäftsbereiche werden zukünftig von Harald Theyssen, Peter Rumswinkel und Frank Hendricks geführt.

Der Wechsel findet zu einer guten Zeit für die Ford-Händler statt. Reichstein zog in seiner letzten Rede als Präsident eine positive Bilanz für das Jahr 2015: Der Ford-Marktanteil stieg auf 7,3 Prozent in 2015, die Rendite war mit ca. 1,4 Prozent die zweitbeste in den letzten Jahren. Nur 2011 war besser.

Ford-Geschäftsführer Wolfgang Kopplin blickt auch optimistisch in das Jahr 2016. Nach seinen Angaben war das erste Quartal 2016 das beste in den letzten zehn Jahren. Er rechnet in diesem Jahr mit 7,6 Prozent Marktanteil Pkw und Nutzfahrzeuge. (dp)

Was sonst besprochen wurde, lesen Sie in AUTOHAUS 9/2016, das am 9. Mai erscheint!


Ford-Partnerverbandstagung 2016

Bildergalerie

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.