-- Anzeige --

Junge VW-Transporter: Rekordquartal für VGSG-Remarketing

Die Nachfrage der Endabnehmer über die Tradeport-Standorte steigt.
© Foto: Volkswagen Nutzfahrzeuge

2016 erwirtschaftete die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH 563 Millionen Euro. Im ersten Quartal dieses Jahres hat sich das Wachstum nochmal beschleunigt.

-- Anzeige --

Die Volkswagen Gebrauchtfahrzeughandels und Service GmbH (VGSG) hat im ersten Quartal dieses Jahres einen Umsatz von 192,5 Millionen Euro mit Nutzfahrzeugen erzielt. Dies sei eine Steigerung um 22,6 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum und der beste Quartalswert seit Gründung der Gesellschaft 2002, teilte die VW-Tochter am Freitag mit.  

Beim Absatz legte die VGSG mit rund 7.300 Fahrzeugen im ersten Quartal dieses Jahres ebenfalls deutlich zu (plus zwölf Prozent). Besonders gut lief es für Caddy (Pkw) mit 2.794 Fahrzeugen (plus 27 Prozent) und T-Baureihe mit 3.551 Fahrzeugen (plus sieben Prozent).

"Besonders erfreulich war auch die starke Nachfrage der Endabnehmer über die eigenen Tradeport-Standorte", sagte Michael Schmitz, Leitung Verkauf Tradeport. "Mit knapp 1.000 verkauften Fahrzeugen an private Kunden und gewerbliche Abnehmer konnten wir den Absatz um 15 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal steigern."

Die VGSG vermarktet Gebrauchtwagen der T-Baureihe sowie der Modelle Caddy, Crafter und Amarok aus Flottenrückläufen sowie Jahreswagen und Geschäftsfahrzeuge an autorisierte Partnerbetriebe von Volkswagen Nutzfahrzeuge. Bei der VGSG sind rund 200 Mitarbeiter beschäftigt, davon rund 100 im Vertrieb. 2016 verkaufte die Gesellschaft rund 23.000 Fahrzeuge und erwirtschaftete einen Umsatz von 563 Millionen Euro. (se)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Stephan

22.04.2017 - 09:22 Uhr

Umsatz kann jeder. Aber der Handel muss Geld verdienen.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.