-- Anzeige --

Kleine umd mittlere Flotten: Business-Offensive bei Motor-Nützel

Das neue "Professional Class"-Team von Motor-Nützel (v. l.): Elvis Habibovic, Andreas Hibbeler, Karsten Moch, Stefan Schmid, Alexander Korn und Günter Sabbarth
© Foto: Motor-Nützel

Die Fuhrparks von Großkunden betreut die VW-Gruppe seit Jahren mit spezialisierten Verkäufern. Nun nehmen die Oberfranken gezielt kleinere gewerbliche Kunden ins Visier.


Datum:
09.03.2018
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Motor-Nützel reagiert auf die zunehmende Nachfrage von kleinen und mittleren Fuhrparks. "Wir bearbeiten nun gezielt die kleineren gewerblichen Kunden", sagte Alexander Pflaum, Geschäftsführer der Motor-Nützel Vertriebs-GmbH, zuständig für Volkswagen Pkw und Skoda, laut einer Mitteilung. "Bei VW Pkw nennen wir diese Kundengruppe 'Professional Class'. Darunter fallen Gewerbetreibende, Freiberufler, Land- und Forstwirte sowie Vereine, Genossenschaften oder Stiftungen."

Bereits seit Jahren fokussiert Motor-Nützel mit einem eigenen Expertenteam das Großkunden-Geschäft – diese Struktur gibt es jetzt auch für Small Commercials. Drei spezialisierte Geschäftskundenverkäufer sorgen an den Standorten Bayreuth, Hof und Kulmbach für eine markenübergreifende Betreuung. In separaten Büros, aber auch bei der Arbeit im Außendienst wolle man den Beratungsbedürfnissen der "Volkswagen Professional Class"-Kunden Rechnung tragen, hieß es.

Laut Pflaum gab jedes Teammitglied mit dem Jahreswechsel seinen Privatkundenstamm ab und übernahm am jeweiligen Standort den kompletten Bestand an Geschäftskunden. "Uns war sehr wohl bewusst, dass dies ein heftiger Einschnitt in bestehende Kunden-Verkäufer-Beziehungen bedeutet, aber nur so können wir eine lückenlose und bedarfsgerechte Betreuung sicherstellen", erklärte der Geschäftsführer. Analog zum Verkauf seien an den Standorten auch drei spezialisierte Serviceberater für die Zielgruppe im Einsatz.

Die Motor-Nützel Vertriebs-GmbH ist seit über 85 Jahren erfolgreich im Kfz-Geschäft tätig. Aktuell beschäftigt die oberfränkische Autohauskette über 750 Mitarbeiter an den Standorten Bamberg, Bad Berneck, Bayreuth, Burgkunstadt, Himmelkron, Hof, Kulmbach, Pegnitz und Scheßlitz. Das Markenportfolio umfasst Audi, Skoda, Volkswagen Pkw und Volkswagen Nutzfahrzeuge. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.