-- Anzeige --

Markenbekanntheit: Cazoo sponsort SC Freiburg

© Foto: Cazoo

Nach dem Fußball-Engagement in England, Frankreich und Spanien hat der Online-Autohändler nun auch einen großen Sponsor-Deal auf dem deutschen Markt abgeschlossen. Partner ist einer der beliebtesten Bundesligaclubs.


Datum:
13.04.2022
Autor:
rp
Lesezeit: 
4 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Cazoo engagiert sich im deutschen Profifußball. Der Online-Autohändler wird zur Bundesliga-Saison 2022/23 neuer Haupt- und Trikotsponsor des SC Freiburg. Die Partnerschaft sei auf mehrere Jahre angelegt, teilten Cazoo und der SC Freiburg am Mittwoch in einer gemeinsamen Erklärung mit. Zu finanziellen Details wurden keine Angaben gemacht.

Das britische Kfz-Unternehmen will die Zusammenarbeit mit dem Breisgauern nutzen, um seine Markenbekanntheit in Deutschland zu erhöhen. Eine ähnliche Strategie verfolgt Cazoo auch in anderen europäischen Märkten wie England (Aston Villa, Everton), Frankreich (Olympique Marseille) und Spanien (Real Sociedad).

Cazoo-Chef Alex Chesterman erklärte: "Der SC Freiburg hat in den vergangenen Jahren sowohl sportlich als auch in der Infrastruktur mit seinem neuen Europa-Park Stadion einen großen Schritt nach vorne gemacht. Der Verein hat eine leidenschaftliche Fangemeinde und ist wie wir ehrgeizig und zielorientiert, gleichzeitig gilt er aufgrund seiner Bescheidenheit und seines gesellschaftlichen Engagements seit Jahren als einer der sympathischsten Clubs im deutschen Fußball."

Umfangreiche Werberechte

Als neuer Hauptsponsor erhält Cazoo umfangreiche Werberechte bei den Spielen des Sport-Clubs im Europa-Park Stadion, unter anderem auf TV-Banden, Medienrücksetzern und im Online-Bereich. Zentraler Bestandteil ist das Trikotsponsoring bei allen Prof-Spielen. Daneben wird das Unternehmen bei allen Spielen der Zweiten Mannschaft (U23) in der 3. Liga als Trikotsponsor und Werbepartner auftreten und erhält als Co-Sponsor der Freiburger Fußballschule zudem Präsenz bei allen Partien der Nachwuchsteams. Bei den Bundesliga-Frauen des SC Freiburg wird Cazoo zudem Co- und Ärmelsponsor. 

Den Angaben zufolge haben sich die beiden Kooperationspartner zudem darauf verständigt, einen Fokus auf Nachhaltigkeitsprojekte und -kampagnen zu legen und diese gemeinsam zu erarbeiten. Dazu könnten Kampagnen zu Themen wie Elektromobilität und/oder Hybridantrieb zählen, aber auch gemeinsame Projekte aus den Bereichen Umwelt oder Bewegung, hieß es. Cazoo ist seit Dezember 2021 in Deutschland aktiv.

"Die Partnerschaft mit dem Sport-Club soll Cazoo als dynamischem Digitalunternehmen dabei helfen, seine Kommunikationsziele in Deutschland zu erreichen. Für den SC Freiburg ist der Abschluss gleichzeitig eine Bestätigung für die positive Entwicklung des Vereins in den vergangenen Jahren", sagte Oliver Leki, Vorstand des SC Freiburg.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.