-- Anzeige --

Markenhandel: VMH will Kooperation mit Hochschule intensivieren

Fabian Scharff darf sich nach erfolgreichem Abschluss an der FHDW über eine Urkunde und eine Gratifikation über 500 Euro freuen. Prof. Stefan Bratzel nahm die Ehrung vor.
© Foto: VMH

Transfer von der Praxis in den Hochschulalltag und wieder zurück – das verspricht sich der Verband der Marken-Vertragshändler von seiner Partnerschaft mit der FHDW. Diese soll 2022 weiter ausgebaut werden.


Datum:
06.01.2022
Autor:
AH
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Verband der Marken-Vertragshändler (VMH) will seine bestehende Kooperation mit der Fachhochschule der Wirtschaft (FHDW) in Bergisch Gladbach ausbauen. "Qualifizierter guter Nachwuchs ist für unsere Marken-Vertragshändler wichtiger denn je", sagte der Verbandsvorsitzende Mathias R. Albert mit Blick auf den fortschreitenden Wandel in der Autobranche. Man profitiere seinerseits vom Austausch mit der renommierten Lehranstalt und von Dozent Prof. Stefan Bratzel, dem Verantwortlichen für den Master-Studiengang Automotive Management.

Jüngst hatte der VMH einen Top-Absolventen der FHDW ausgezeichnet. Fabian Scharff erhielt nach erfolgreichem Abschluss des Studiengangs Betriebswirtschaft, Schwerpunkt Automotive Management, die Urkunde "Best of Automotive" sowie eine Gratifikation über 500 Euro. Prof. Bratzel nahm die Auszeichnung im Namen des Verbandes vor.

Der VMH ist als Interessenvertretung für markengebundene Autohändler seit 2019 am Start. An ihrer Spitze stehen bekannte Kfz-Unternehmer, aktuell gehören neben Albert, dem Chef der Auto-Domicil Gruppe, auch Burkhard Weller (Wellergruppe) und Wieland Heß (CarUnion) dem Vorstandsteam an. Die Organisation versteht sich als Ergänzung zu den Fabrikatsverbänden. Die Arbeit des VMH orientiert sich an sehr langfristigen Zielen und soll die Aktivitäten der Marken-Händlerverbände in Deutschland und Europa unterstützen. Dabei steht vor allem die GVO 2023 im Fokus.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.