-- Anzeige --

Motor-Nützel: Mitterteich wird zum Automobilzentrum

Spatenstich in Mitterteich (v.l.): Dirk Bochmann (Franz Kassecker), Architekt Michael Schramm (archiNetwork), Le Bao Phy Chau (Motor-Nützel), Steffen Rump (Motor-Nützel), Bürgermeister Stefan Grillmeier, Heiko Liebner (Seat Deutschland), Roman Fehling (Motor-Nützel) und Thorsten Traunecker (Motor-Nützel)
© Foto: Motor-Nützel Vertriebs-GmbH

Für vier Millionen Euro baut die Handelsgruppe Motor-Nützel einen neuen Showroom für die Marken Seat und Cupra. Die Investition ist Teil eines umfangreichen Wachstumskonzepts.

-- Anzeige --

Mit dem ersten Spatentich in Mitterteich zündet Motor-Nützel die nächste Stufe des Seat- und Cupra-Wachstumskonzeptes. Die Handelsgruppe investiert derzeit an mehreren Standorten in die spanischen Automarken. Erst Mitte April ist der neue Showroom in Bayreuth an den Start gegangen. Voraussichtlich im September folgt die Eröffnung eines weiteren Seat- und Cupra-Betriebs in Scheßlitz.

In Mitterteich entsteht nun in der Gottlieb-Daimler-Straße 5 auf etwa 570 Quadratmetern ein eigenes Gebäude für die beiden spanischen Schwestermarken. Rund ein Dutzend Fahrzeuge will das Handelshaus nach der Eröffnung dort und auf dem angeschlossenen Außengelände präsentieren. Der Showroom soll fünf Beratungslounges, eine Central Lounge für die Kundschaft, eine extra Einfahrt und zusätzliche Parkmöglichkeiten bekommen. Einziehen wird ab Frühjahr 2023 auch das Team vom gepachteten Standort in Tirschenreuth, der mit dem Umzug nach Mitterteich aufgelöst wird. Zusätzlich sollen zwei neue Arbeitsplätze im Verkauf entstehen.

"Ein Neubau ist auch ein Brückenbau zu den Menschen in der Region", betonte Markenleiter Thorsten Traunecker. Mit der Fahrzeugpalette der spanischen fabrikate bediene man nicht nur neue Zielgruppen, sondern stärke langfristig den Standort Mitterteich.

Neubau nach KfW40-Standard

Wie im Showroom in Bayreuth stammt der Entwurf ebenfalls vom Architekturbüro archiNetwork. Die Innengestaltung setzt die Corporate Identity der sportlichen Automarken um und wird in Grau, Anthrazit und Betonoptik gestaltet. "Da es sich um einen kompletten Neubau handelt, können wir nach KfW40-Standard bauen und erfüllen somit die höchsten Anforderungen an die Energieeffizienz", erklärt Motor-Nützel Geschäftsführer Roman Fehling.

Insgesamt investiert Motor-Nützel vier Millionen Euro am Standort, denn zeitgleich mit dem Neubau für Cupra und Seat entsteht auf dem Gelände auch ein erweiterter „WeltAuto“-Platz für zertifizierte Gebrauchtwagen. 140 Stellplätze werden danach auf 4.000 Quadratmetern zur Verfügung stehen.


Motor-Nützel: Neuer Seat/Cupra-Showroom in Bayreuth

Bildergalerie

Fokus auf Autozentren

Mitterteich biete mit seiner sehr guten Verkehrsanbindung ideale Voraussetzungen für ein Automobilzentrum, so Fehling. Nach den Erweiterungen stehe der Oberpfälzer Standort innerhalb der Gruppe in einer Reihe mit den Autozentren in Hof, Bayreuth und Bamberg. "Der Vorteil für unsere Kunden: Sie finden eine große Markenvielfalt an einem Ort und haben kurze Wege." Läuft alles nach Plan, wird bereits im Juli der Gebrauchtwagenplatz fertiggestellt und im Dezember der Showroom.

Motor-Nützel ist mit über 1.000 Mitarbeitern an 13 Standorten eine der größten Autohandelsgruppen in Nordbayern. Neben Seat und Cupra gehören auch die VW-Konzernmarken Audi, Skoda, Volkswagen Pkw und Volkswagen Nutzfahrzeuge zum Portfolio. Seit 1. April 2022 verantwortet Thorsten Traunecker die Markenleitung von Cupra, Seat und Skoda in der Motor-Nützel Vertriebs-GmbH. Als Mitglied der Vertriebsgeschäftsleitung und Prokurist entlastet er den Geschäftsführer Alexander Pflaum, der Ende 2021 auch in die Geschäftsführung der Motor-Nützel GmbH berufen wurde.


Holen Sie sich das digitale Upgrade für Ihren Erfolg!

Sichern Sie sich Ihren Zugang zum exklusiven Premiumportal von AUTOHAUS. Jetzt mehr erfahren!

Zu AUTOHAUS next

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.