-- Anzeige --

Werkstattportal: Finanzspritze für Autobutler

Mit frischem Kapital will Autobutler das Geschäft in Deutschland ausbauen.
© Foto: Autobutler

Die neue Online-Werkstattbörse will es in Deutschland wissen. Von der Beteiligungsfirma Index Ventures kommen 5,8 Millionen Euro, um das Geschäft auf dem hiesigen Markt auszubauen.


Datum:
16.07.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Mit frischem Kapital will Autobutler die Expansion in Deutschland vorantreiben. Wie der neue Kfz-Servicevermittler jetzt mitteilte, werden 5,8 Millionen Euro in den Ausbau des deutschen Geschäfts investiert. Das Geld stammt von der internationalen Beteiligungsfirma Index Ventures und soll unter anderem in die Weiterentwicklung des CRM-Systems sowie in Marketingmaßnahmen fließen. Dadurch will die Plattform die Kundenzahlen für ihre Partnerwerkstätten steigern. Mit der Finanzspritze verbunden ist auch ein Vorstandssitz für den neuen Investor.

Autobutler war im Frühjahr 2014 in Deutschland gestartet (wir berichteten). Partner auf dem hiesigen Mark sind unter anderem die Werkstattketten Euromaster, Easy Auto Service und Motoo (Hessgruppe) sowie KS-Autoglas. Bei der Qualitätssicherung arbeitet das Unternehmen mit Dekra zusammen.

Seine Wurzeln hat Autobutler in Dänemark, wo der Online-Marktplatz 2010 von Christian Legêne und Peter Zigler gegründet wurde. Weitere Portale werden in Schweden und Großbritannien betrieben. Das internationale Partnernetzwerk umfasst derzeit 3.330 Werkstätten. Hierzulande tritt Autobutler unter anderem gegen das Autoscout24 Werkstattportal und Fairgarage (DAT) an. (rp)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.