-- Anzeige --

Daimler: Neuer Betriebsratschef geht auf Vorstand zu

Brecht: "Wir wollen in die Entwicklung der Strategie eingebunden werden."
© Foto: dpa

Nach zuletzt internen Querelen setzt Michael Brecht auf "Offenheit und Transparenz" in der Beziehung mit den Daimler-Spitzenmanagern. Dafür hält er eine engere Abstimmung für nötig.


Datum:
16.04.2014
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nach internen Querelen mit dem Vorstand will Daimlers neuer Betriebsratschef Michael Brecht das Verhältnis zur Führungsebene verbessern. "Wenn wir eine neue Beziehung entwickeln wollen, dann brauchen wir dafür Offenheit und Transparenz", sagte Brecht, der den Posten seit Anfang des Monats innehat, dem "Handelsblatt" (Mittwoch). Dafür sei auch eine engere Abstimmung untereinander nötig. "Wir wollen in die Entwicklung der Strategie eingebunden werden", sagte er.

Wegen Streitigkeiten zwischen Vorstand und Betriebsrat war zuletzt etwa der Vertrag von Daimler-Chef Dieter Zetsche dem Vernehmen nach nur um drei Jahre verlängert worden (wir berichteten). Der derzeitige Lkw-Vorstand Wolfgang Bernhard musste damals seinen Posten tauschen. Auch er komme dem Betriebsrat mittlerweile entgegen: "Wolfgang Bernhard hat uns zu einer Strategiediskussion eingeladen." (dpa)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.