-- Anzeige --

Jahresbilanz 2021: ZF übertrifft Vor-Corona-Niveau

ZF hat im vergangegen Jahr mehr Umsatz und Gewinn gemacht.
© Foto: ZF

Der Zulieferer konnte Umsatz und Gewinn im vergangenen Jahr steigern und damit damit das Niveau vor der Corona-Pandemie übertreffen. Für das laufende bestehe wegen Lieferengpässen und des Kriegs in der Ukraine nach wie vor Unsicherheit.


Datum:
17.03.2022
Autor:
dpa
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Der Autozulieferer ZF hat bei Umsatz und Gewinn im vergangenen Jahr das Niveau von vor Beginn der Pandemie übertroffen. Mit 38,3 Milliarden Euro lag der Umsatz 2021 um etwa 1,8 Milliarden Euro über dem des Jahres 2019, teilte das Unternehmen mit Sitz in Friedrichshafen am Donnerstag mit. Der Netto-Gewinn stieg demnach auf 783 Millionen Euro, 2019 hatte das Ergebnis nach Steuern bei 400 Millionen Euro gelegen.

Während Corona hatte ZF zwischenzeitlich rote Zahlen geschrieben. Am Ende des Jahres 2020 stand auch wegen Umbrüchen in der Automobilindustrie ein Verlust von 741 Millionen Euro. In Forschung und Entwicklung vor allem zu Elektromobilität, autonomem Fahren und Software-Entwicklung investierte ZF im Jahr 2020 rund 2,5 Milliarden Euro, im vergangenen Jahr waren es sogar rund 3,1 Milliarden Euro.

Mit Blick auf das laufende Jahr herrsche angesichts des Kriegs in der Ukraine, anhaltenden Lieferengpässen vor allem bei Halbleitern und der andauernden Corona-Pandemie aber weiter Unsicherheit, teilte das Unternehmen mit. Das vorausgesagte Umsatzwachstum auf mehr als 40 Milliarden Euro für 2022 stehe daher "ganz explizit unter Vorbehalt".

Im Jahr 2021 hatte ZF nach eigenen Angaben weltweit rund 157.500 Mitarbeiter, 2,6 Prozent mehr als im Vorjahr. Das Unternehmen ist an 188 Produktionsstandorten in 31 Ländern vertreten. ZF gehört mehrheitlich der Zeppelin-Stiftung der Stadt Friedrichshafen.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.