-- Anzeige --

Neuer Tesla Roadster: Bis zu 400 km/h schnell

Tesla zeigt neue Bilder des Roadster.
© Foto: Tesla

Noch dauert es zwei Jahre bis zum avisierten Start des neuen Tesla Roadster. Akteulle Fotos sollen nun schon einmal die Vorfreude anheizen.

-- Anzeige --

Mit einem neuen Roadster kehrt Tesla 2020 zu seinen Wurzeln zurück. Aktuelle Bilder zeigen den Luxussportler nun unter anderem von vorn, wo der 2+2-Sitzer ein deutlich aggressiveres Gesicht präsentiert als die bisherigen Modelle. Dazu passen die angekündigten Fahrleistungen: Tempo 100 soll in 2,1 Sekunden erreicht sein, die Höchstgeschwindigkeit oberhalb von 400 km/h liegen. Die Leistung der drei E-Motoren ist noch nicht bekannt, das Drehmoment beträgt jedoch 10.000 Nm, als Reichweite gibt der Hersteller 1.000 Kilometer an.

Interessenten können den Roadster gegen Zahlung von 43.000 Euro bereits vorbestellen, wer das nicht näher beschriebene "Founders Series"-Sondermodell will, muss 215.000 Euro hinterlegen. Die endgültigen Preise sind noch nicht bekannt.


Tesla Roadster 2.0

Bildergalerie

Der neue, offene Tesla ist mit seinen vier Sitzen und dem abnehmbaren Targa-Glasdach weniger ein klassisch-puristischer Roadster als vielmehr ein luxuriöses Hochgeschwindigkeits-Cabrio. Die etwas irreführende Modellbezeichnung zeigt jedoch die Verbindung zu den Wurzeln der Marke. Das erste Auto der Kalifornier war 2008 ein klassischer Roadster. (SP-X)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


Fahrvergnüger

10.09.2018 - 09:15 Uhr

Wer hier mit 43.000 EUR - respektive 215.000 EUR - in Vorleistung geht, kann sein Geld auch gleich verbrennen. Bei der aktuellen Entwicklung in der Unternehmensführung wird dieses Auto sicher nicht mehr "live" die Straße sehen.


Autojo

13.09.2018 - 10:26 Uhr

Wer für ein Fahrzeug ein solch hohe Anzahlung leistet, muss in meinen Augen Tinte getrunken haben. Wahrscheinlich existiert hier eh nur eine Visualisierung des Modells, das vielleicht nie auf den Markt kommt. Herr Musk ist offenbar jedes Mittel recht, um Geld für seinen Konzern zu erhalten.


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.