-- Anzeige --

Nissan setzt auf Feststoffbatterie: Serienproduktion soll 2028 starten

Nissan will 2028 eine Feststoffbatterie auf den Markt bringen.
© Foto: Nissan

Nissan will in zwei Jahren mit der konkreten Entwicklung und dem Bau einer Feststoffbatterie starten. Ende des Jahrzehnts sollen die ersten Fahrzeuge kommen.


Datum:
11.04.2022
Autor:
SP-X
Lesezeit: 
1 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

Nissan will ab 2028 Festkörperbatterien für E-Autos bauen. Ab 2024 soll im Werk Yokohama eine Pilotproduktionslinie aufgebaut werden, um Materialien, Konstruktion und Produktionsverfahren zu entwickeln. Mit Hilfe der neuartigen Akkus sollen die Batteriekosten bis zum Serienstart auf 75 Dollar pro Kilowattstunde sinken, ein Jahr später sollen es 65 Dollar sein. So will Nissan die Anschaffungskosten eines E-Mobils auf Verbrenner-Niveau senken. Aktuell liegen die Kosten für konventionelle Lithium-Ionen-Akkus mit Flüssig-Elektrolyt oberhalb von 100 Dollar je Kilowattstunde.

Festkörper- oder Feststoffbatterien unterscheiden sich von klassischen E-Auto-Akkus dadurch, dass der flüssige und brennbare Elektrolyt durch einen festen ersetzt wird, was potenziell Sicherheitsvorteile hat. Darüber hinaus können, je nach Bauart, weitere Vorteile auftreten, etwa höhere Energiedichte und schnellere Ladefähigkeit. Auch Nissan hat nach eigenen Angaben neben den niedrigeren Kosten diese Faktoren im Blick.

Der japanische Konzern hat in der Allianz mit Renault und Mitsubishi die Federführung bei der Feststoffbatterie-Entwicklung, andere Autohersteller forschen ebenfalls an der Technik.

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.