-- Anzeige --

motum von RepairFix : Das Interface zu Schadensteuerern

Die digitale Schadenmeldung per Web-App bildet die Grundlage einer schnellen und reibungslosen Abwicklung für alle Beteiligten.
© Foto: RepairFix

Mit DMS, Eurogarant, Innovation Group, riparo und Leaseplan schließen sich immer mehr Großauftraggeber der Plattform motum an. Das Softwareunternehmen RepairFix baut somit den Mehrwert für K&L-Betriebe sukzessive weiter aus.

-- Anzeige --

Den administrativen Aufwand in der Schadenabwicklung für alle Beteiligten möglichst stark zu senken ist eines der Hauptziele der Digitalisierung im Werkstattbereich. Eine smarte und leistungsstarke Lösung per Web-App bietet RepairFix.

Autofahrer:innen und Geschäftskund:innen melden Schäden am Fahrzeug bequem von zu Hause über den digitalen Kundenservice motum von RepairFix. Die im Design der Werkstatt individualisierbare Web-App kann über einen Link im Browser des Smartphones aufgerufen werden, es ist kein Download erforderlich. K&L-Betriebe haben so bereits vor dem ersten Besuch der Kund:innen in der Werkstatt alle Daten zum Schaden und des/der Fahrzeughalter:in übersichtlich in einer Web-Oberfläche vorliegen und können die Reparatur planen oder die notwendigen Ersatzteile bestellen.

Betriebe und Schadensteuerer immer up to date

Einen weiteren Vorteil stellt die über Web-App mögliche digitale Unterschrift dar. Durch die so bestätigten Dokumente, wie Reparaturkostenübernahme oder Leistungsvereinbarung, kann die Werkstatt direkt mit der Reparatur beginnen, sobald das Auto vor Ort ist. Das reduziert die administrative Arbeit der Servicekräfte deutlich, stärkt die Prozesssicherheit und senkt die Fehleranfälligkeit. Durch Schnittstellen zu den DMS-Systemen KSR, C@risma und dem ProcessManager können die Daten digital übertragen und sofort weiterverarbeitet werden.

Diesen Mehrwert für die Betriebe haben auch die Schadensteuerer erkannt. Durch Anbindung an deren Systeme, werden sie automatisch nicht nur über den Erstkontakt mit dem Kunden informiert: Auch über Rückmeldung und Terminbuchung des Autofahrers via motum sind sie in Echtzeit im Bilde.

Überzeugende Testfelder

„Die Kooperation mit RepairFix hat bei vielen Eurogarant Betrieben die digitale Kundenkommunikation weiter vorangetrieben und damit zu einer deutlichen Arbeitserleichterung bei allen Beteiligten geführt. Mit der neuen Funktion - der direkten Schadenmeldung an uns - wird der administrative Aufwand für die Werkstatt nochmal weiter reduziert und die Datenqualität für alle Parteien verbessert.” bekräftigt Julius Hensel, Business Development bei Eurogarant, die Kooperation.

“Die Ergebnisse dieses Pilottests waren wirklich beeindruckend, deshalb haben wir uns entschlossen, die Entwicklung einer direkten technischen Verbindung von motum und Gateway voranzutreiben und zur Serienreife zu entwickeln. Zudem akzeptieren wir erste Kalkulationen, die anhand der Schadensbilder aus motum erstellt werden sowie die digital bestätigten Dokumente”, bestätigt auch Joern Fischer, General Manager Gateway Digital Services bei der Innovation Group.

Weitere Kooperationen geplant

"Unser Ziel ist es, den administrativen Aufwand der Karosserie- und Lackierbetriebe in der Schadenabwicklung zu reduzieren. Hier haben wir immer wieder das Feedback bekommen, dass gerade die vielen unterschiedlichen Prozesse und Portale bei Großauftraggebern einen hohen Aufwand verursachen. Mit der Anbindung dieser Auftraggeber an unsere Plattform motum, kann der Betrieb nun mit nur einer Software alle Auftraggeber auf dem Laufenden halten, ohne dazu auf vielen unterschiedlichen Wegen eine Rückmeldung geben zu müssen. Das ist ein riesen Schritt für uns und die Betriebe!", bestätigt RepairFix Mitgründer Fabian Pape. Das Ende der Fahnenstange sieht er noch lange nicht ereicht: "Wir arbeiten stetig daran, weitere Schadensteuerer und DMS-Systeme an die motum-Plattform anzubinden, um den K&L-Betrieben die Arbeit noch weiter zu erleichtern."

Zum Unternehmen

RepairFix ist ein Softwareunternehmen im Automotive Aftermarkt. Mit seiner unabhängigen Plattform "motum" werden Fuhrparkverantwortliche, Fahrer:innen und Werkstätten im Schaden- oder Wartungsfall auf intelligente und individuelle Art und Weise miteinander vernetzt. Der Einsatz neuster Technologien ermöglicht damit den Wandel hin zu einer nachhaltigeren Mobilität im Automotive Aftermarkt.

Die RepairFix Software ist bereits bei über 300 Flotten- und Werkstattkunden erfolgreich im Einsatz. Mobilitätsdienstleister wie CleverShuttle und book-n-drive, Service- und Lieferdienstflotten wie Alsco und Knuspr sowie Pflegedienste wie das Deutsche Rote Kreuz Mönchengladbach und die Diakonie- und Sozialstation Ludwigsburg nutzen motum für Fuhrparks für ihr Schaden- und Wartungsmanagement. Aber auch Werkstätten, wie die Maschmeyer GmbH und die IRS Gruppe sowie Autohäuser, wie die Autohausgruppe Senger, setzen die Software täglich für die digitale Kundenkommunikation mit Privat-, Versicherungs- und Flottenkunden ein. (kt)

Immer mehr namhafte Schadensteuerer und Großauftraggeber entscheiden sich für die Plattform motum von RepairFix.
© Foto: RepairFix
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.