-- Anzeige --

Personalia: Führungswechsel bei Alphabet International

Markus Deusing, neuer CEO von Alphabet International (l.) und sein Vorgänger Marco Lessacher, der jetzt zum Vice President Customer, Brand and Sales ernannt wurde.
© Foto: Alphabet

Seit 1. Januar 2022 ist Markus Deusing neuer Vorsitzender der Geschäftsführung von Alphabet International. Zuvor hatte er die Position des Chief Commercial Officers inne.


Datum:
10.01.2022
Lesezeit: 
3 min
NOCH KEINE Kommentare

-- Anzeige --

In seiner neuen Funktion als CEO soll Markus Deusing den Kurs des früheren Alphabet CEO's Marco Lessacher fortsetzen. Lessacher übernahm als neuer Vice President Customer, Brand and Sales zeitgleich zu Jahresbeginn die Verantwortung für die weltweiten Vertriebsaktivitäten von BMW Group Financial Services.

In seiner neuen Position wird Deusing als höchster Repräsentant von Alphabet auf europäischer Ebene das umfassende B2B-Geschäft leiten, das kleine und mittlere Unternehmen sowie internationale Firmenkunden umfasst. "Die Branche befindet sich derzeit in einem entscheidenden Veränderungsprozess – und Veränderung ist ein wesentlicher Teil der DNA von Alphabet. Das macht es noch spannender. Mit einem starken Team und einer klaren Strategie helfen wir unseren Kunden, die Zukunft der Mobilität noch besser zu gestalten", sagte Deusing selbst in Zusammenhang mit seiner veränderten Aufgabenstellung.

Erfolgreicher Kurs durch die Corona-Pandemie

Markus Deusing startete 2005 seine berufliche Karriere bei der BMW Group und hatte seitdem verschiedene Managementfunktionen in Deutschland inne. In seiner bisherigen Funktion als CCO hat er laut eigenen Angaben des Unternehmens "die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung im Unternehmen maßgeblich vorangetrieben und den Vertrieb in den letzten zwei Jahren erfolgreich durch eine sehr volatile Phase gesteuert". Darüber hinaus war er für die strategische Koordination und Entwicklung aller Alphabet Märkte verantwortlich. Deusing verfüge über umfangreiche Erfahrungen in der Vertriebsentwicklung sowie in den Bereichen Innovation, Mobilität und Produktmanagement. Sein Erfahrungsschatz umfasse außerdem Marketing- und Kommunikationsfunktionen in verschiedenen Geschäftsbereichen.

Der bisherige CEO von Alphabet International, Marco Lessacher, wird Vice President Customer, Brand and Sales für BMW Group Financial Services weltweit. Die personelle Veränderung erfolgt im Rahmen der schrittweisen strategischen Neuausrichtung von BMW Group Financial Services und soll die Position des Unternehmens als zukunftsorientierter Marktführer in der sich schnell verändernden Leasing- und Mobilitätsdienstleistungsbranche stärken. (kaf)

-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --
-- Anzeige --

KOMMENTARE


SAGEN SIE UNS IHRE MEINUNG

Die qualifizierte Meinung unserer Leser zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen. Vielen Dank!

-- Anzeige --

WEITERLESEN




NEWSLETTER

Newsletter abonnieren und keine Branchen-News mehr verpassen.


ANMELDUNG ZUM SMS-NEWSLETTER

Auto News für die Automobilbranche: AUTOHAUS ist eine unabhängige Abo-Fachzeitschrift für die Automobilbranche und ein tagesaktuelles B2B-Online-Portal. AUTOHAUS bietet Auto News, Wirtschaftsnachrichten, Kommentare, Bilder und Videos zu Automodellen, Automarken und Autoherstellern, Automobilhandel und Werkstätten sowie Branchendienstleistern für die gesamte Automobilbranche. Neben den Auto News gibt es auch Interviews, Hintergrundberichte, Marktdaten und Zulassungszahlen, Analysen, Management-Informationen sowie Beiträge aus den Themenbereichen Steuern, Finanzen und Recht. AUTOHAUS bietet Auto News für die Automobilbranche.