250px 61px
Redaktionsblog
Redaktionsblog
Kommentare (0)

Auto-Stammtisch

D wie Digitalwüste

Patrick Neumann

Diese Nachricht ist wirklich erschreckend: Ich muss leider draußen bleiben, heißt es hierzulande für gut ein Drittel der Gewerbegebiete, wenn es um den Anschluss ans schnelle Internet geht. Ende vergangener Woche berichteten mehrere Medien über die Digitalwüste namens Deutschland. Die "Neue Osnabrücker Zeitung" hatte zuerst darüber geschrieben und sich auf die Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage der FDP bezogen.

In konkreten Zahlen sind von den bundesweit 62.074 Gewerbegebieten 21.745 unterversorgt – satte 35 Prozent! Die maximale Internetgeschwindigkeit sei hier schlechter als 50 Megabit pro Sekunde, hieß es. Vor allem die Schlusslichter Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern trifft es mit einer Unterversorgung von 57 Prozent besonders hart. Bis zu Mobile Magdeburg oder Silicon Schwerin ist es somit noch ein weiter Weg.

Betroffene Firmenchefs, also auch Kfz-Unternehmer, müssen sich jetzt die Frage stellen, ob sie selber das Geld in die Hand nehmen und es in Glasfaser & Co. investieren. Wie bringe ich meine digitalen Geschäftsmodelle an den Start, wenn die Infrastruktur mich im Stich lässt? Warte ich lieber, bis die Politik die Kassen aufmacht und die Lücken schließt? Wird die Kanzlerin budgettechnisch ins eigentlich nicht mehr ganz so neue Neuland aufbrechen?

Nur zur Erinnerung: Amazon feierte jetzt seinen 25-jährigen Geburtstag. Das bedeutet: fünfundzwanzig Jahre Onlinehandel! Ohne die genialen Gründer, Jeff Bezos und seine mittlerweile geschiedene Frau MacKenzie, aber auch eine Menge technisches Know-how und Ressourcen wäre dieser kometenhafte Aufstieg zum derzeit zweitwertvollsten Unternehmen nach Microsoft nicht möglich gewesen. Und wir schlagen uns mit den Basics rum, dem lahmen Internet. Unfassbar!

Digitale Grüße

Patrick Neumann,
stellvertretender Chefredakteur AUTOHAUS

Newsletter
Newsletter
Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

Artikel jetzt ...

© Copyright 2019 AUTOHAUS online

0 Kommentare
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten