250px 61px
Nachrichten
Nachrichten

14. AUTOHAUS-Schadenforum : Die große Show in Potsdam

14. AUTOHAUS-Schadenforum
Die große Show in Potsdam
Nach zweijährigem Gastspiel in Dresden fand das 14. AUTOHAUS-Schadenforum wieder in seiner früheren "Heimat", dem Dorint Hotel Sanssouci in Potsdam statt.
© Foto: Udo Geisler

Der diesjährige Branchentreff der Schadenwelt setzte in vielerlei Hinsicht neue Maßstäbe: Mehr Praxisnähe, mehr Vielfalt, mehr Miteinander. Eindrücke von der einmaligen Atmosphäre 2018 finden Sie in unserer Bildergalerie.

Am Ende des zweiten Veranstaltungstages waren sich alle einig: Die 14. Auflage des AUTOHAUS Schadenforums war facettenreicher, lebendiger und praxisnäher als je zuvor. Neben dem gewohnt aktuellen und informativen Vortragsprogramm brachte vor allem die gemeinsam mit Carbon, der Innovation Group und namhaften Branchendienstleistern umgesetzte Karosserie-Reparaturhalle frischen Wind ins Kongresskonzept.

An bewährter Stelle, dem Dorint Hotel Sanssouci in Potsdam, erwarteten die Fachbesucher Ende Oktober aber auch noch weitere Highlights: Die Preisverleihung des 10. AUTOHAUS Versichungsmonitor, eine Hausmesse, die einmal mehr die komplette Bandbreite der Schadenwelt, abdeckte und vor allem positive Botschaften an die gesamte Branche. Dies galt zum einen für die diesjährige Podiumsdiskussion, die Vertreter führender Verbände, der Versicherungswirtschaft und Schadensteuerer unter anderem dazu nutzten, um die anwesenden Betriebsinhaber an ihre Eigenverantwortung und unternehmerische Gestaltungskraft zu erinnern.

Noch deutlicher wurde diese Grundstimmung bei der Preisverleihung "Nachwuchskräfte in K&L-Betrieben", bei der 20 junge Frauen und Männer topmoderne Elektro-Hybridfahrzeuge für ein Jahr mit nach Hause nehmen konnten (wir berichteten).

Die Branche lebt!

Zwei Tage lang wurde in Potsdam – gekonnt moderiert von Petra Bindl, Patrick Neumann und Walter K. Pfauntsch – die Leistungsfähigkeit eines oft unterschätzten Handwerkszweigs unter Beweis gestellt. Die mehr als 400 Besucher konnten sich in Theorie und Praxis davon überzeugen, wie lebendig die Schadenwelt 2018 immer noch ist und hoffentlich viele neue Ideen und Anregungen für ihr Tagesgeschäft mit nach Hause nehmen.

Für alle, die es in diesem Jahr nicht nach Potsdam geschafft haben, vermittelt unsere heutige Bildergalerie stimmungsvolle Eindrücke des 14. AUTOHAUS Schadenforums. Ob Fachinformation, Networking, der Austausch mit Kollegen, Partnern und Auftraggebern oder auch kontroverse Diskussionen um die Zukunft der Branche – einmal mehr bot der Kongress eine geeignete Plattform für alle Beteiligten.

Weitergehende Informationen zum diesjährigen Vortragsprogramm lesen Sie in den kommenden Ausgaben unseres Brancheninformationsdienstes AUTOHAUS Schaden-Manager. Die komplette Berichterstattung zum 14. AUTOHAUS Schadenforum inklusive den Redebeiträgen, Ausstellern und Sponsoren plus viele Bilder finden Sie wie gewohnt in einem großen Sonderteil der Jahresschlussausgabe von SchadenBusiness, die gemeinsam mit AUTOHAUS 23/24 am 17. Dezember erscheinen wird.   (kt)

Bildergalerie
14. AUTOHAUS Schadenforum 2018