Nachrichten
Nachrichten
Kommentare () Kommentare (0) 13.09.2017

Ausbildung

38 Nachwuchstalente für Spindler

Ausbildung
38 Nachwuchstalente für Spindler
38 junge Nachwuchstalente begannen im September ihr Berufsleben bei Spindler.
© Foto: Spindler

Am 1. September 2017 starteten die Auszubildenden in fünf verschiedenen Berufen bei der Automobilhandelsgesellschaften in Mainfranken.

Die Autohausgruppe Spindler hat sich zum Ausbildungsstart 2017 mit 38 jungen Nachwuchstalenten verstärkt. Wie der Händler mitteilte, begannen die Azubis Anfang September ihr Berufsleben als Automobilkaufmann, Teile- und Zubehörexperte, Kfz-Mechatroniker, Fahrzeuglackierer oder Karosserie- und Fahrzeugbaumechaniker.

"Wir sind davon überzeugt, dass Talent so früh wie möglich gefördert werden sollte", betonte die Autohaus-Geschäftsführung. Unter dem Motto "Willkommen beim besten Team" qualifiziert die Gruppe derzeit über 114  junge Menschen in den Filialen.

Spindler ist mit über 600 Mitarbeitern in elf Betriebsstätten in Würzburg, Kitzingen und Kreuzwertheim eine der größten Automobilhandelsgesellschaften in Mainfranken. Seit der Gründung im Jahr 1919 liegt die Hauptgeschäftstätigkeit im exklusiven Vertrieb und Service der Marken Audi, Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge und Skoda. (se)

Bildergalerie
Artikel jetzt ...

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Kommentar
Ihr Kommentar zum Artikel
Ihr Kommentar zum Artikel

AUTOHAUS ist ein Fachmedium für die Automobilwirtschaft. Die qualifizierte Meinung unserer Online-Nutzer zu allen Branchenthemen ist ausdrücklich erwünscht. Bitte achten Sie bei Ihren Kommentaren auf die Netiquette, um allen Teilnehmern eine angenehme Kommunikation zu ermöglichen.
Vielen Dank!

Artikel jetzt ...

mit anderen teilen per

© Copyright 2017 AUTOHAUS online

Newsletter
Newsletter
Schon gelesen?
Die Top-Nachrichten